Hanau

Anmelden für Mitmachprojekte

  • Petra Zeichner
    vonPetra Zeichner
    schließen

Am Samstag, 19. September, können alle bei Ehrenamts-Organisationen mit anpacken. Es wird aufgeräumt, gestrichen, gesprayt. Man muss sich jedoch anmelden.

Der Hanauer Freiwilligentag findet am Samstag, 19. September, statt. Er bietet allen Menschen die Möglichkeit, sich für ein paar Stunden für ein Projekt zu engagieren und dabei eine Organisation – beispielsweise die Lebenshilfe oder den Kinderschutzbund – kennenzulernen, die auf der Suche nach Ehrenamtlichen ist.

Mitmachen

Die meisten Projekte starten um 10 Uhr.

Anmeldung: freiwilligenagentur@hanau.de oder Telefon (mittwochs) 0 61 81 / 6 68 20 53.

Die Mehrzahl der Projekte findet Angaben der Stadt zufolge im Freien statt. Bei Garten-, Aufräum- und Streicharbeiten, beim Musizieren im Innenhof oder an Infoständen lasse sich gut Abstand halten, heißt es. Und bei den Projekten, die in geschlossenen Räumen stattfinden, werde auf ausreichenden Abstand oder entsprechend kleine Gruppen geachtet.

Es gibt auch ein Sonderprojekt, der „Old Robinson Sprayer“, das in der Zeit von 15 bis 17 Uhr in der Parkstraße 15, Hanau Wolfgang, stattfindet. Hier können Interessierte jeden Alters ein Graffiti-Projekt des Familien- und Jugendzentrums Wolfgang kennenlernen, vollendete Werke anschauen und selbst probeweise zur Spraydose greifen.

Alle Angebote gibt es online unter www.freiwilligenagentur-hanau.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare