Hanau

Hanau: Baustellen in den Ferien

  • schließen

Am Montag starten Arbeiten in Fahr- und Nürnberger Straße.

Zwei Innenstadt-Baustellen kündigt die Verwaltung für die Osterferien vom 6. bis 20. April an. In der Fahrstraße lässt Hanau Infrastruktur Service (HIS) das Fahrbahnpflaster durch Asphalt ersetzen. Unter der Nürnberger Straße müssen die Stadtwerke ein Rohrstück der Fernwärmeleitung austauschen.

In der Fahrstraße habe sich das Fahrbahnpflaster als ungeeignet erwiesen. Für die Asphaltierung seien rund 90 000 Euro veranschlagt. In zwei unabhängigen Abschnitten werde in der Fahrstraße von der Salzstraße bis zur Langstraße gebaut und von der Langstraße bis zum Freiheitsplatz. Das zeitgleich, um so schnell wie möglich fertig zu werden.

In der Nürnberger Straße müssen die Stadtwerke am östlichen Ende der Fußgängerzone ein Rohrstück in der Fernwärmeleitung austauschen. Anfang Februar war dort eine Schweißnaht undicht geworden, so dass warmes Wasser austrat. Nach dem Austausch und er Verfüllung der Baugrube sollen die Pflasterarbeiten in einem zweiten Schritt in den Sommerferien erledigt werden.

Wegen der Bauarbeiten ist die Durchfahrt von HSB-Bussen in der Fahrstraße und der Nürnberger Straße nicht möglich. Deshalb müssen während dieser Zeit die Haltestellen „Marktplatz“, „Leimenstraße“ und „Heumarkt“ entfallen. Die Linien werden umgeleitet. jo

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare