+
Unfall auf der B43 in Hanau: Der Airbag der Fahrerin ist ausgelöst worden.

Unfall bei Jet-Tankstelle

Auto wendet auf B43 – Frau kann Unglück nicht verhindern

  • schließen

Unfall auf der B43 in Hanau: Ein Autofahrer wendet plötzlich auf der Fahrbahn. Eine Frau kann das Unglück nicht mehr verhindern.

Hanau - Eine 25-jährige Hanauerin ist am Dienstagmorgen auf der Westerburgstraße in Richtung Steinheim gefahren. In Höhe der Jet-Tankstelle scherte der vor ihr fahrende Wagen zunächst nach rechts aus, um dann unmittelbar zu wenden.

Hierbei krachte er in den Skoda der Hanauerin. Bei dem Fabia lösten die Airbags aus, die Fahrerin erlitt einen Schock. Der Unfallverursacher fuhr in Richtung Hafenstraße / Hauptbahnhof davon, ohne sich um die Verletzte und den entstandenen Schaden zu kümmern.

Unfall auf der B43 bei Hanau: Polizei sucht Zeugen

Der Unfall hat sich etwa gegen 7.10 Uhr ereignet. Beim flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen grauen VW Touran gehandelt haben. Die Polizei bittet um Hinweise von Zeugen unter der Rufnummer 06181 100-611 oder direkt an die Unfallfluchtgruppe unter 06183/911550. (chw)

Lesen Sie auch:

Brandstiftung? Drei Einsätze gleichzeitig halten Feuerwehr in Atem

Ist ein Brandstifter in Hanau unterwegs? Gleich drei Einsätze gleichzeitig halten die Feuerwehr in Atem.

Kleiner Räuber mit Schusswaffe überfällt Jet-Tankstelle an der B43

Nach einem Überfall auf eine Tankstelle in Hanau ermittelt die Polizei und sucht dringend Zeugen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion