Hanau

Grünschnitt abgeben in Hanau

  • Jochen Dietz
    vonJochen Dietz
    schließen

Ab dem 6. Juni sind alle Grünschnitt-Annahmestellen in Hanau wieder regulär geöffnet.

Ab dem 6. Juni werden alle Grünschnitt-Annahmestellen wieder regulär geöffnet. Im Wertstoffhof an der Daimlerstraße gibt es ab 9. Juni dienstags einen dritten Annahmetag über Samstag und Mittwoch hinaus. Das teilt der städtische Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service (HIS) mit.

Den vorübergehend eingestellten, zusätzlich zu bezahlenden Service, von den Müllwerkern Abfallbehälter vom Standort in oder an den Häusern zu den Mülllaster-Schüttungen zu befördern, nimmt HIS ab Montag, 15. Juni, wieder auf. Aus Hygiene- und Sicherheitsgründen weiterhin ausgesetzt bleibt allerdings die Gratis-Sperrmüllabholung .

An der Fasaneriestraße in Klein-Auheim gibt HIS fortan keine selbst produzierte Muttererde mehr ab. Für die Abgabe bedürfe es einer aufwendigen, kostenintensiven Zertifizierung; davon habe HIS Abstand genommen und nutze die Erde selbst. Auf dem Wertstoffhof Daimlerstraße und an allen Grün-Annahmestellen gelten die Hygienevorschriften: Maskenpflicht für alle, Sicherheitsabstand, kein Verlassen des Fahrzeugs im Wartebereich, Entladen nur durch eine Person während der Anlieferung, nur für Hanauer. Der Wertstoffhof ist ab 9. Juni dienstags und mittwochs von 15 bis 17 Uhr sowie samstags von 8 bis 13 Uhr geöffnet. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare