Hanau

Großes Grimm-Kino in Hanau

  • schließen

Das Musical „Jacob und Wilhelm – Weltenwandler“ kommt auf die Kinopolis-Leinwand in Hanau. Premiere ist am 15. Oktober, der Kartenvorverkauf läuft.

Die Brüder-Grimm-Festspiele kommen ins Kino: Am Dienstag, 15. Oktober, feiert das Musical „Jacob und Wilhelm – Weltenwandler“ um 19.30 Uhr Premiere im Kinopolis Hanau. Dort ist es danach noch mehrfach im Rahmen der an den Wochenenden stattfindenden Matineen zu sehen. Der Vorverkauf hat begonnen, teilt die Stadt mit.

„Wir freuen uns sehr, dass wir die Gelegenheit bekommen, die Festspiele auf die große Leinwand zu bringen“, wird Intendant Frank-Lorenz Engel in der Mitteilung zitiert.

Für die Kino-Premiere sei das besondere Stück ausgewählt worden, denn mit dem Musical „Jacob und Wilhelm – Weltenwandler“ beschritten Engel und sein Team in der 35. Spielzeit Neuland: Erstmals gab es im Amphitheater nicht ein Stück von, sondern über die berühmten Söhne der Stadt zu sehen. Vom Publikum und der Kritik wurde die Inszenierung, die im Mai uraufgeführt wurde, hochgelobt und gleich zweimal für den „Deutschen Musical Theater Preis“ nominiert.

„Die Grimm-Festspiele stehen für hohe künstlerische Qualität und ich bin davon überzeugt, dass diese auch auf der Leinwand zum Ausdruck kommt“, sagt Patrick Schubert, Leiter des Kinopolis. Möglich gemacht habe das die Sparkasse Hanau.

Karten gibt es auf www.kinopolis.de und an der Ticketkasse für 9 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare