+
Über Werden und Wandel informiert die Ausstellung.

Hanau

Ausstellung zu Kinderzimmerhelden in Hanau

  • schließen

Das Hessische Puppen- und Spielzeugmuseum in Hanau widmet sich bis April Cowboys und Indianern sowie anderen Spielfiguren.

Die Sonderausstellung „Cowboys und Indianer – Werden und Wandel von Kinderzimmerhelden“ mit Begleitprogramm und -buch ist am Freitagabend im Hessischen Puppen- und Spielzeugmuseum in Hanau-Wilhelmsbad eröffnet worden. 

Mehr als 150 Jahre waren sie wichtiger Bestandteil der Kinderwelt, spielen heute aber kaum noch eine Rolle. Spielfiguren und Comics, Pfeil und Bogen, Spielzeugcolts und nicht zuletzt die Romane Karl Mays fanden sich lange in jedem Zimmer von Kindern und Jugendlichen, zumindest im deutschsprachigen Raum. 

Die Schau ist bis Ende April zu sehen. Alle Infos auf www.hpusm.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare