Hanau

In Hanau mit dem Rad zur Arbeit

  • Jochen Dietz
    vonJochen Dietz
    schließen

Anmeldung fürs Stadtradeln in Hanau ist schon jetzt möglich.

Den heutigen „Tag des Fahrrads“ nehmen Anja Zeller und Angelika Gunkel von der städtischen Stabsstelle Nachhaltige Strategien zum Anlass, um zur Teilnahme an zwei Radkampagnen aufzurufen. Zum einen geht es um die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“, zum anderen um das „Stadtradeln“.

Die Kampagne „Mit dem Rad zur Arbeit“ von AOK und ADFC starte etwas verspätet, sei aber bis 30. September verlängert worden. Hier kann jede/r Berufstätige die eigenen Fahrzeiten selbstständig in einen digitalen Radkalender eintragen und jeden Monat Preise gewinnen. Übrigens auch „rund ums Homeoffice“.

Beim „Stadtradeln“, einer vom europäischen Städtenetzwerk „Klima-Bündnis“ organisierten Aktion geht es darum, in Teams jeweils alleine an 21 aufeinanderfolgenden Tagen so viele Radkilometer wie möglich zu sammeln. Wegen Corona muss nicht gemeinsam geradelt werden. Die Kilometer lassen sich auf www.stadtradeln.de /hanau eintragen. Und zwar vom 24. August bis 13. September. Die Anmeldung ist bereits jetzt möglich.A

Die beiden Radkampagnen überschneiden sich vom 24. August bis 13. September. In diesem Zeitraum können die erradelten Kilometer doppelt geltend gemacht werden. jo

Alle näheren Infos per E-Mail an klima@hanau. de, auf www.klima.hanau.de sowie auf www.mdrza.de/hessen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare