1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Main-Kinzig-Kreis

Mann landet schwer verletzt in Böschung – Aufmerksame Autofahrer retten ihn

Erstellt:

Von: Niklas Hecht

Kommentare

Auf der A3 kam es am Freitag zwischen Hanau und Obertshausen zu einem schweren Verkehrsunfall.
Auf der A3 kam es am Freitag zwischen Hanau und Obertshausen zu einem schweren Verkehrsunfall. © 2022 5vision.media

Auf der A3 zwischen Hanau und Obertshausen (Kreis Offenbach) kommt es zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Pkw kracht in eine Böschung.

Hanau/Obertshausen - Am gestrigen Freitagnachmittag (15. Juli) ist es auf der A3 zwischen Hanau und Obertshausen (Kreis Offenbach) zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Das berichtet der Mediendienst 5vision. Aus bislang ungeklärten Gründen kam das betroffene Auto von der Fahrbahn ab, überschlug sich und flog über die Leitplanke in eine Böschung.

Dort kam das Fahrzeug schließlich auf dem Dach liegend zum Stehen. Aufmerksame Autofahrer bemerkten das Unfallfahrzeug glücklicherweise in der Böschung und riefen die Einsatzkräfte zur Unfallstelle. Der Fahrer des Wagens war so schwer verletzt, dass er ins nächstgelegene Krankenhaus transportiert werden musste.

Verkehrsunfall zwischen Hanau und Obertshausen: A3 teilweise gesperrt

Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Im Rahmen der Rettungsmaßnahmen wurde die A3 zwischen Hanau und Obertshausen teilweise gesperrt. (Niklas Hecht)

Auf der A3 zwischen Hanau und Obertshausen (Kreis Offenbach) ist vor wenigen Monaten ein Auto in einen Lkw gekracht. Der Fahrer des Pkws verletzte sich dabei schwer.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion