+
Unbekannter überfällt Jet-Tankstelle an B43

Zeugen gesucht

Kleiner Räuber mit Schusswaffe überfällt Jet-Tankstelle an der B43

  • schließen

Nach einem Überfall auf eine Tankstelle in Hanau ermittelt die Polizei und sucht dringend Zeugen.

Hanau - Am Montagabend wurde laut Polizei die Jet-Tankstelle in der Westerburgstraße (B43) in Hanau überfallen. Gegen 20.30 Uhr betrat ein etwa 1,58 Meter großer und etwa 20 Jahre alter Mann den Verkaufsraum der Tankstelle und bedrohte den Angestellten mit einer Schusswaffe.

Unbekannter flüchtet über B43 in Hanau

Mit ausländischem Akzent forderte der Täter die Herausgabe von Bargeld, die der Angestellte dem schlanken Mann auch übergab. Anschließend flüchtete der Unbekannte über die Bundesstraße 43 zu Fuß in Richtung Kinzigheimer Weg.

Der Räuber trug eine schwarze Hose, einen grauen Kapuzenpullover und eine schwarze Schirmmütze. Hinweise zu dem Überfall nimmt die Kripo in Hanau unter der Rufnummer 06181/100-123 entgegen.

dr

Lesen Sie dazu auch:

Schock auf Pferdehof: Besitzerin findet blutendes Tier - nicht der erste Vorfall

Auf einem Pferdehof bei Alsbach-Hähnlein werden einem Tier Schnittverletzungen zugefügt. Nun ermittelt die Polizei. Ist im Kreis Darmstadt-Dieburg ein Tierquäler unterwegs?

Unbekannte sprengen Geldautomat und flüchten - Polizei ermittelt

Noch unbekannte Täter haben in der Nacht zum Dienstag einen Geldautomat in Friedberg gesprengt. Die Polizei ermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare