+
Diebe machen mit Zettel-Trick reichlich Beute

Polizei ermittelt

Zettel-Tick in Hanau: Diebe machen reichlich Beute

  • schließen

Trickdiebe nutzen die Gutmütigkeit einer Seniorin in Hanau scharmlos aus und machen reichlich Beute. Nun ermittelt die Polizei.

Hanau - Am Freitag (24. Mai), gegen 16 Uhr, verschaffte sich eine Frau Zugang zur Wohnung einer Seniorin in der Dettinger Straße in Hanau. Sie hatte der 75-Jährigen vorgegaukelt, dass sie einen Nachbarn besuchen wollte, der aber leider nicht zu Hause sei. Sie bat laut Polizei um einen Stift und ein Stück Papier, um eine Nachricht hinterlassen zu können.

Auch interessant: Schwerer Unfall auf der B45: Feuerwehr muss Menschen aus Audi schneiden

Hanau: Unbekannter durchsucht Räume

Während die gutmütige Wohnungsinhaberin in der Küche Zettel und Bleistift suchte, betrat offenbar ein Komplize der Unbekannten die Räume und klaute Schmuck und Bargeld im Wert von über 10.000 Euro. Die Täterin war blond, etwa 1,65 Meter groß, schmal, zirka 45- Jahre alt und trug ein Tuch über dem Arm.

Personen die Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei in Hanau unter der Telefonnummer 06181/100-123 zu melden.

dr

Lesen Sie auch:

Mountainbiker aus Frankfurt stürzt in Österreich - Rettungshubschrauber im Einsatz

Beim Sturz in einen Stacheldrahtzaun hat sich ein Mountainbiker aus Frankfurt in Oberösterreich schwer im Gesicht verletzt.

Kleinflugzeug stürzt ab: Frau stirbt, Pilot in Lebensgefahr

Bei dem Absturz eines Ultraleichtflugzeuges im Kreis Limburg-Weilburg kommt eine Frau ums Leben. Der Pilot wird zudem lebensgefährlich verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare