+
Hund im Auto

Oft unterschätzt

Feuerwehr warnt vor Gefahr: Geparkte Autos heizen sich in der Sonne rasch auf

Es geschah erst vor wenigen Tagen: Die Hanauer Feuerwehr musste aus einem völlig überhitzten Auto, das auf dem Rondo-Parkplatz in Steinheim stand, zwei Hunde befreien. Ein Passant hatte den Notruf gewählt.

Hanau – Später kam es sogar noch zum Streit zwischen dem Alarmierenden und dem Fahrzeugbesitzer. Am Ende musste dabei die Polizei eingreifen.

Für die Hanauer Feuerwehr ist dieser Vorfall ein erneuter Anlass, auf die oft unterschätzte Gefahr einer Überhitzung in geparkten Autos hinzuweisen, nicht nur bei den momentanen Rekordtemperaturen. „Unterschätzen Sie auch bei leicht sommerlichen Temperaturen um 25 Grad Celsius nicht, dass sich der Innenraum eines Fahrzeuges bereits nach 10 Minuten auf über 30 Grad aufheizt“, warnt Feuerwehr-Sprecher Rodney Wimmer.

Hitze: Keine Tier im geparkten Auto zurücklassen

Grundsätzlich sollte man schon bei mittleren Temperaturen keine Personen oder Tiere im geparkten Auto zurücklassen. Kleine Kinder und ältere Personen seien schnell dehydriert und es drohe ein

Diese Tabelle der Feuerwehr zeigt, wie rasch sich geparkte Fahrzeuge aufheizen. Das kann lebensgefährlich werden.

Kreislaufzusammenbruch oder Hitzschlag. Wimmer: „Es gibt in diesen Fällen kein eben mal kurz. Lassen Sie Ihr Tier zu Hause oder nehmen Sie Ihr Tier nach Möglichkeit an Ihrem Zielort mit“. Auch das Fenster offen zu lassen genüge in diesen Fällen nicht, so der Feuerwehr-Sprecher.

Wer eine Person oder ein Tier in einem verschlossenen Fahrzeug vorfindet und eine Gefahr vermutet, sollte nicht zögern, den Notruf 112 zu wählen, und nach seinen Möglichkeiten versuchen, den Fahrzeughalter ausfindig zu machen.  did

Lesen Sie auch:

Hanau: Bund finanziert Lärmschutz an Gleisen und fördert passiven Schallschutz

Die Bewohnerinnen und Bewohner von rund 3400 Wohnungen und Häusern in Hanau können darauf hoffen, dass es in ihren vier Wänden künftig leiser wird. Denn sie sollen vom Lärmsanierungsprogramm des Bundesentlang von bestehenden Eisenbahnstrecken profitieren.

Zahl der Kunden trotz Wechselstimmung stabil

Trotz Wechselstimmung und starkem Vertriebsdruck durch Vergleichsportale haben die Stadtwerke Hanau (SWH) ihre Kundenzahl im Jahr 2018 um 0,5 Prozent leicht erhöhen können.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare