+
Zig Tausende Besucher werden am Wochenende auf den Mainwiesen erwartet.

Bürgerfest

Hanau feiert sich

  • schließen

Das traditionelle Bürgerfest zur Erinnerung an den Wiederaufbau der Stadt lockt am Wochenende auf die Mainwiesen.

Einladende Liegestühle bei der Beachparty am Mainufer, Lampionumzug oder Kinder-Erlebnis-Kultur-Spektakel (KEKS) an der Orangerie – beim 58. Hanauer Bürgerfest von Freitag, 6., bis Sonntag, 8. September, haben Festbesucher wieder die Wahl zwischen vielfältigen Attraktionen.

Mindestens ein Besuch auf der Festmeile am Main ist aber ein „Muss für alle Hanauerinnen und Hanauer“, sagt Oberbürgermeister Claus Kaminsky und erinnert daran, dass es nur dank des großen Engagements der Hanauer Vereine immer wieder glückt, das Fest auszurichten. In den vergangenen Jahren seien bei schönem Wetter bis zu 60 000 Menschen gekommen. Die Traditionsveranstaltung sei weit mehr als nur eine fröhliche Partymeile. Die Stadt und mehr als 60 Vereine erinnern damit gemeinsam an den Wiederaufbau der in den letzten Kriegstagen nahezu vollständig zerstörten Stadt.

Unter dem Motto „Einmal zahlen – drei Tage volles Programm“ kostet das Dauer-Ticket fünf Euro und die Tageskarte drei Euro. Kinder bis 15 Jahre zahlen ebenso wie Schwerbehinderte (gegen Ausweis) sowie alle ehrenamtlichen Helfer und Aktiven keinen Eintritt. Wer unnötige Wartezeiten an den Kassenhäuschen umgehen will, kann den Vorverkauf nutzen und die Eintrittskarten ab sofort im Hanau Laden, Am Freiheitsplatz 3, erwerben. Motto 2019: „700 Jahre Stadtrechte Steinheim“. Mehr als 40 Vereine machen mit, in zehn Zelten gibt es Livemusik von rund 90 Bands, es locken mehr als 30 Sport- und Tanzdarbietungen. Das KEKS gelte als größtes Kinderfest im Rhein-Main-Gebiet, heißt es. Spaß-Teams liefern sich wieder ein Drachenbootrennen und ein Tretbootrennen. Es gibt einen Lampionumzug für Kinder durch den Schlosspark Philippsruhe und jeden Abend eine Lasershow in der Mainarena sowie das traditionelle Abschlussfeuerwerk. jo

Alle Infos auf www.hanau.de, im Veranstaltungsbüro Schloßplatz 3, E-Mail an veranstaltungsbuero@hanau.de, Telefon 0 61 81 / 6 68 60 90 und 6 68 60 92

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare