Hanau

Großes Programm für alle

  • schließen

Beim Bürgerfest gibt es ein großes Programm für alle. Es umfasst Kinderunterhaltung, 90 Bands, Kunst und Kultur. Das Bürgerfest endet mit einem Feuerwerk am Mainufer, zu dem Isabella Hof und Andy Fischer singen werden.

Grund sich zu langweilen, gibt es an den drei Tagen des Bürgerfestes nicht. Auf die Besucher wartet ein pralles Programm, mit dem versucht wird, ein breites Themen- und Altersspektrum abzudecken.

Mit an oberster Stelle steht das Kinder-Erlebnis-Kultur-Spektakel (Keks). „Planet der Fantasie – eine Reise durch fünf Länder“ heißt es diesmal auf dem Gelände der Orangerie. Statt Unterhaltung zu konsumieren, wird von den Kindern bis hin ins Grundschulalter das Mitmachen gefordert, im „Land der Bewegung“ am Kletterturm oder im „Land der Klänge“ bei einem Trommelkurs. Höhepunkt für Kinder und Eltern zwischendurch: Der Lampionumzug am Samstag, 3. September, ab 20.30 Uhr an der Orangerie. Das Mitmachen bei Keks ist kostenfrei.

Freunde der Musik werden keine leichte Wahl haben. 90 Bands – von Folk, Rock bis Techno –treten an den drei Tagen auf. Dazu zählt auch wieder das Finale des Wettbewerbs „Hoffnungsträger Band-Contest“, der am Freitag, ab 21 Uhr läuft.

Die Lage der Festmeile am Main erlaubt es, den Fluss als Aktionsfläche in das Geschehen einzubinden etwa mit einem Drachenbootrennen oder der ersten offenen Hessischen Meisterschaft im Stand-up Paddling.

Abseits des Trubels findet der Besucher in Schloss Philippsruhe die Sonderausstellung „Johann Peter Krafft“ (Sonntag, 15 Uhr, mit Führung) oder das vom Kulturverein betriebene Künstler-Café mit Verkaufsausstellung in der Remisengalerie, Philippsruher Allee. Zehn Künstler stellen zum Anschauen, Erwerb oder zum Insgesprächkommen aus.

Das Bürgerfest endet am Sonntag gegen 22.15 mit einem Feuerwerk am Mainufer, zu dem Isabella Hof und Andy Fischer singen werden.

Verkehrsdezernent Andreas Kowol (Grüne) rät, mangels Parkplätzen möglichst nicht mit dem Auto anzureisen. Das Fahrrad (bewachter Abstellplatz vorhanden) oder die HSB-Busse seien stressfreiere Verkehrsmittel zum Bürgerfest. Die Linien 5 und 10 nach Kesselstadt werden verstärkt, so dass bis 19.40 Uhr der 20-Minuten-Takt gilt. Danach fahren die Busse bis 23.38 Uhr alle 30 Minuten.

Das Programm samt Lageplan mit Ständen, Bühnen und Ausstellungsorten ist unter „www.hanau.de/lih/sport/feste/buerger/019293/? zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare