+
Um fünf vor zwölf soll es in Gelnhausen läuten.

Gelnhausen

Kirchengeläut für den Klimaschutz in Gelnhausen

  • schließen

Marienkirche unterstützt am Freitag das Klimafest auf der Müllerwiese.

Exakt um 11.55 Uhr, also um „fünf vor zwölf“, wird die Marienkirche zu Gelnhausen am morgigen Freitag, 20. September, läuten. Die evangelische Kirchengemeinde unterstützt damit den Aufruf der Klima-Allianz, sich an diesem Tag für den Klimaschutz öffentlich und hörbar einzusetzen. „Es ist fünf vor zwölf“, sagt Pfarrer Rainer Schomburg. „Wir haben überlegt, wie wir das Klimafest auf der Müllerwiese unterstützen können und hatten dann diese Idee.“ Das Glockengeläut solle als Weckruf verstanden werden, dass es höchste Zeit sei, alles zu tun, um den Klimawandel zu stoppen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare