1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Main-Kinzig-Kreis

17-Jähriger bei Motorradunfall schwer verletzt – Polizei nennt weitere Details

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stefan Ruhl

Kommentare

Ein Motorradfahrer ist am Freitagmorgen bei einem Unfall in Freigericht schwer verletzt worden.
Ein Motorradfahrer ist am Freitagmorgen bei einem Unfall in Freigericht schwer verletzt worden. © Marc Webersinn/5Vision.Media

In Freigericht wird ein 17-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt. Auch ein Rettungshubschrauber wird eingesetzt.

+++ Update vom Freitag, 13. Mai, 13.36 Uhr: Nach dem Motorradunfall eines 17-Jährigen, der dabei schwer verletzt wurde, hat die Polizei nun erste Erkenntnisse darüber, wie der Unfall abgelaufen sein könnte. Der junge Mann aus Alzenau war gegen 7.30 Uhr auf der Birkenhainer Straße Richtung Somborn unterwegs gewesen und wollte vor Bernbach einen Lastwagen überholen. Laut Polizei hat er dabei wohl einen entgegenkommenden VW zu spät bemerkt und prallte frontal mit diesem zusammen.

Sein Motorrad wurde dabei gegen eine Mauer geschleudert. Durch den Zusammenprall erlitt der junge Mann schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf etwa 15.000 Euro. Zur Rekonstruktion des genauen Unfallhergangs wurde ein Gutachter hinzugezogen.

17-jähriger Motorradfahrer nach Zusammenprall mit Auto schwer verletzt - Hubschrauber im Einsatz

Erstmeldung vom Freitag, 13. Mai: Freigericht - Schwerer Unfall mit einem Motorrad in Freigericht nahe Hanau: Ein 17-jähriger Motorradfahrer wurde am frühen Freitagmorgen (13. Mai) auf der Birkenhainer Straß schwer verletzt. Zuvor sei er aus bislang ungeklärter Ursache mit einem Auto zusammengeprallt, wie die Polizei Südosthessen auf Nachfrage mitteilt.

Der 17-Jährige musste mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus im Main-Kinzig-Kreis eingeliefert werden, heißt es von der Polizei weiter. Es bestehe jedoch keine Lebensgefahr. Der Autofahrer erlitt einen Schock und blieb ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge unverletzt.

Erst Anfang Mai 2022 wurden zwei 17-Jährige bei einem Motorradunfall auf der A66 bei Hanau teils schwer verletzt. (stru)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion