Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Feuerwehr
+
Ein Großbrand in einer Lagerhalle hatte die Feuerwehr in Bad Soden-Salmüster vor kurzem in Atem gehalten. (Symbolbild)

Eine Million Euro Schaden

Feuer zerstört Lagerhalle - Verursachte ein E-Bike-Akku einen Großbrand?

Die Ursache des Feuers in einem Hallengebäude im Main-Kinzig-Kreis scheint geklärt zu sein. Die Polizei verriet, dass sich offensichtlich der Akku eine E-Bikes selbst entzündet habe. 

Bad Soden-Salmünster - Bei dem Großbrand war eine Lagerhalle im Main-Kinzig-Kreis zerstört worden. Das Feuer verursachte einen Sachschaden von bis zu einer Million Euro. Bis zu 125 Einsatzkräfte waren bei dem Brand am Palmusacker-Kreisverkehr in Bad Soden-Salmünster im Main-Kinzig-Kreis* vor Ort. Nach einem abschließenden Lokaltermin mit Ermittlern der Kriminalpolizei erklärte die Pressestelle des Polizeipräsidiums Südosthessen, dass es sich bei der Brandursache „mit hoher Wahrscheinlichkeit“ um einen technischen Defekt an einem Akku eines E-Bikes gehandelt hat.
Gegenüber fuldaerzeitung.de* haben Eigentümer und Nutzer der Lagerhalle verraten, welche Aufgaben ihnen nun bevorstehen.

Der Akku des E-Bikes habe sich in einem Werkstattraum der dortigen „Bikeschmiede Ahl“ befunden. Hinweise auf eine Straftat lägen nicht vor. Wie berichtet, mussten die Feuerwehren aus Salmünster und umliegenden Stadtteilen und Gemeinden in der Nacht zum Donnerstag voriger Woche zur Löschung eines Großbrandes ausrücken. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare