TErmine

Schlechte Sitten Unter dem Titel "Mein und Dein - Verrohung der Sitten im Alltag?" beschäftigt sich der Pfarrer und Soziologe Rainer Böhm heute im

Schlechte Sitten Unter dem Titel "Mein und Dein - Verrohung der Sitten im Alltag?" beschäftigt sich der Pfarrer und Soziologe Rainer Böhm heute im evangelischen Forum in der Akademiestraße 7 mit Umgangsformen. Beginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Junges Café Im neuen Jugend- und Kulturzentrum Hans-Böckler am Sandeldamm 19 startet am Freitag, 31. Oktober, der Cafébetrieb. Geöffnet ist von 16 bis 19 Uhr.

Süße Aktion "Hier gibt's Süßes" heißt eine Aktion der Initiative "Kinderfreundliche Francoisgärten" am Freitag, 31. Oktober. Zu Halloween wird am Bolzplatz auf dem Landesgartenschaugelände ein Pavillon aufgebaut, wo ab 18 Uhr Süßigkeiten und Getränke verteilt werden.

Gesteppter Flamenco Als "weltweit einmalige Kombination aus Flamenco und Step-Dance" ist der Auftritt der "Adonays Flamenco Company" am Freitag, 31. Oktober, um 19.30 Uhr im Congress Park am Schlossplatz angekündigt. Gezeigt wird eine avantgardistische Tanzshow.

60 Jahre Menschenrechte Die Amnesty International-Gruppe (AI) Hanau und das evangelische Forum gestalten einen Vortragsabend mit Barbara Lochbihler, Generalsekretärin von AI Deutschland. Am Freitag, 31. Oktober, spricht sie um 19.30 Uhr in der Reinhardskirche Kesselstadt, Jakob-Rullmann-Str. 6, zum Thema "60 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte".

Kakteen-Vortrag Über Kakteen und ihre Blüten spricht Andreas Lochner am Freitag, 31. Oktober, ab 19.30 Uhr im Bürgerhaus Wolfgang. Der Eintritt ist frei.

Stadtführungen Die Tourist-Information veranstaltet am Samstag, 1. November, eine Führung für blinde Menschen durch die Altstadt. Treffpunkt ist um 11 Uhr vor der Stadtbibliothek am Schlossplatz. Schloss Philippsruhe ist Ziel eines zweiten Rundgangs an diesem Tag. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Hauptportal.

Friedhöfe offen An Allerheiligen, Samstag, 1. November, sind die Friedhöfe länger geöffnet. Laut Rathausmitteilung werden die Tore erst um 18 Uhr geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare