Hanau

Steinwurf auf CDU-Büro

  • schließen

Unbekannte schleudern einen Stein auf das CDU-Büro. Die Scheibe in der Eingangstür geht kaputt. Hinweise auf den Täter gibt es nicht. Die Polizei bittet um Hinweise.

Auf die Geschäftsstelle der Hanauer CDU in der Eugen-Kaiser-Straße hat es am Dienstagabend einen Steinwurf geben, bei dem die Scheibe in der Eingangstür zu Bruch ging, teilt die CDU mit. Überdies hat der unbekannte Täter an der Außenwand den Leuchtkasten mit dem Parteischriftzug beschädigt. Auf Anfrage teilt die Polizei mit, dass es sich bei dem Wurfgeschoss um einen faustgroßen Stein gehandelt habe. Offenbar hatte der Täter den Stein auf dem Hinterhof des Gebäudes gefunden, in dem die CDU ihre Geschäftsstelle betreibt. Der Zwischenfall soll sich gegen 19.40 Uhr ereignet haben.

Hinweise auf den Täter gibt es nicht. Die Polizei schätzt den Schaden auf einen dreistelligen Betrag. Die CDU berichtet, dass sich während des Vorfalls Personen zu einer Tagung in dem Büro aufgehalten hätten, die wegen der Beleuchtung von außen sichtbar gewesen seien. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 06181 / 100 123 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare