Bruchköbel

Bruchköbel: Filme unter freiem Himmel

  • Kerstin Klamroth
    vonKerstin Klamroth
    schließen

Zweite Runde des Open-Air-Kinos im Krebsbachpark. Gezeigt werden Bjarne Mädel und Lars Eidinger in „25 km/h“ und der Film „Lindenberg! Mach Dein Ding“.

Das Bruchköbeler Open-Air-Kino geht in die zweite Runde: Am Freitag, 21. und Samstag, 22. August, wird der Krebsbachpark zum Treffpunkt für Kinofans. Unter freiem Himmel zeigt das Stadtmarketing im Rahmen des „Sommer-Wander-Kinos Hessen“, in Kooperation mit hr1 und dem Bruchköbeler Kurier, an zwei Abenden Sommerkino.

Den Anfang macht am Freitag, 21. August, der Film „25 km/h“ mit Bjarne Mädel und Lars Eidinger. Die Brüder Georg und Christian sehen sich nach 20 Jahren auf der Beerdigung ihres Vaters wieder. Nach einer durchzechten Nacht beschließen sie, mit dem Mofa auf eine Tour durch Deutschland zu starten. Sie machen merkwürdige Bekanntschaften und erleben schräge Momente. Dabei stellen die beiden fest, wie nah sie sich wieder kommen.

Am Samstag, 22. August, wird es rockig mit „Lindenberg! Mach Dein Ding“. Der Film erzählt die Geschichte eines Jungen aus der Provinz, der zum bekannten Rockstar wird: von seiner Kindheit im westfälischen Gronau bis zum ersten Bühnenauftritt 1973. Gezeigt werden die Anfänge Lindenbergs als hochbegabter Schlagzeuger, Rückschläge bei der Produktion seines ersten Albums und sein großer Durchbruch.

Die Zuschauer werden gebeten, eigene Sitzgelegenheiten und Decken mitzubringen. Getränke verkauft der Kulturverein Wundertüte, die Gäste können eigene Speisen für ein Picknick mitbringen. Pro Veranstaltung sind coronabedingt maximal 250 Besucher zugelassen. Einlass ist an beiden Abenden ab 19 Uhr. Der Film startet mit Einbruch der Dämmerung. kek

Karten für 8 Euro (ermäßigt 6 Euro) gibt es ausschließlich im Vorverkauf bei der Rathaus Buchhandlung, Innerer Ring 5, in Bruchköbel und im „Kleinen Hofladen“, Kirchstraße 10, in Roßdorf.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare