Anfang August soll das Kunstwerk offiziell übergeben werden.
+
Anfang August soll das Kunstwerk offiziell übergeben werden.

Erlensee

Bronzene Wasserbüffel vor dem Rathaus

  • vonDiana Unkart
    schließen

Bulle und Kalb stehen inmitten einer Wasser- und Teich-Installation in Erlensee.

Die Gemeinde Erlensee im Main-Kinzig-Kreis hat eine neue Sehenswürdigkeit: Wasserbüffel-Zuchtbulle 007 und ein Kälbchen, beide in Bronze, sind auf den Rathausplatz gezogen – mit kleiner Eskorte der Ordnungspolizei und begleitet von Künstlerin und Ideengeberin Sabine Papst. 

Bulle und Kalb stehen nun inmitten einer Wasser- und Teich-Installation. Anfang August soll das Kunstwerk offiziell übergeben werden. Erlensee ist bekannt für seine Wasserbüffelherde, die jedes Jahr von Frühjahr bis Herbst durch das Feuchtbiotop Weideswiesen zieht.

Kommentare