+
Trockenheit setzt den Bäumen zu.

Bruchköbel

Birkensterben in Bruchköbel

  • schließen

Trockenheit und Sonneneinstrahlung setzen den Bäumen zu.

Entlang der ehemaligen Hochzeitsallee zwischen Käthe-Kollwitz-Ring/Fechenheimer Mühle sterben Birken, teilt die Stadt Bruchköbel mit. 

Trockenheit, extreme Sonneneinstrahlung und ständige Windeinwirkung habe die Pionierbaumart stark geschwächt. Normalerweise passen sich Birken schnell an, doch extreme Wechsel von regenreichen Perioden und langen Trockenphasen führten dazu, dass bereits geschwächte Bäume keine ausreichenden Reservestoffe mehr einlagern könnten. 

Derzeit stünden zehn Bäume unter Beobachtung, sollte sich der Zustand weiterhin rasant verschlechtern, sei die Fällung unumgänglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare