1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Main-Kinzig-Kreis

Vermisster Jugendlicher (17) aus Biebergemünd: Polizei hat gute Neuigkeiten

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sebastian Richter, Constantin Hoppe

Kommentare

Eine Woche lang gilt ein 17-Jähriger aus Biebergemünd als vermisst. Jetzt kann die Polizei Entwarnung geben.

Update vom Freitag, 5. August, 15.15 Uhr: Im Fall des vermissten 17-Jährigen aus Biebergemünd hat die Polizei gute Nachrichten: Der Jugendliche kehrte am Freitag wohlbehalten zurück. Die Öffentlichkeitsfahndung wird damit zurückgenommen. Der Junge galt seit dem 27. Juli als vermisst.

Erstmeldung vom Donnerstag, 4. August, 10.54 Uhr: Biebergemünd - Seit Mittwoch (27. Juli) ist er verschwunden. Die Polizei in Gelnhausen sucht nach einem Jugendlichen. Der 17-Jährige gilt als vermisst. Nun bittet die Kriminalpolizei die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche.

Vermisst in Biebergemünd: Jugendlicher verschwindet aus Wohngruppe

Der 17-Jährige entfernte sich offenbar am 27. Juli aus seiner Wohngruppe aus Biebergemünd im Main-Kinzig-Kreis, da er in eine andere Gruppe verlegt werden sollte. Seither fehlt jede Spur vom ihm.

Wer Hinweise auf den Aufenthaltsort des 17-Jährigen geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 06051 827-0 bei der Kriminalpolizei in Gelnhausen oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. (con)

Vor kurzem galt auch nach einer 12-Jährigen aus Hammersbach im Main-Kinzig-Kreis vermisst.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion