Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ein Zug der Deutschen Bahn steht an einem Gleis.
+
Wegen Bauarbeiten ist die Bahnstrecke zwischen Langenselbold und Gelnhausen vom 2. April bis 7. April gesperrt (Symbolbild).

An den Osterfeiertagen

Streckensperrung im Main-Kinzig-Kreis: Bahn setzt neue Signale - A66 zeitweise dicht

Wegen Bauarbeiten ist die Bahnstrecke zwischen Langenselbold und Gelnhausen im Main-Kinzig-Kreis über Ostern gesperrt. Neue Signale werden aufgestellt. Diese werden von Hubschraubern geliefert, weshalb auch mehrere Straßen, darunter die A66, kurzzeitig gesperrt werden.

Main-Kinzig-Kreis - Der Ausbau der Bahnstrecke zwischen Hanau und Gelnhausen im Main-Kinzig-Kreis* geht voran: Um unter anderem neue Signale aufstellen zu können, wird der Streckenabschnitt zwischen Langenselbold und Gelnhausen über die Osterfeiertage voll gesperrt*. Dies teilt die Deutsche Bahn in einer Pressemeldung mit.

Los geht die Sperrung am Karfreitag, 2. April, um 0.30 Uhr, und wieder aufgehoben werden soll sie am Mittwoch, 7. April, um 4 Uhr. In dieser Zeit sei auf diesem Gleisabschnitt im Main-Kinzig-Kreis kein Zugverkehr möglich, teilte die Bahn am Mittwoch mit. Der Nahverkehr werde durch Busse ersetzt, Fern- und Güterverkehr würden umgeleitet. Am Ostersonntag und -montag komme es auch zu Straßensperrungen, für rund 15 Minuten wird die A66 bei Wirtheim voll gesperrt. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare