Ressortarchiv: Main-Kinzig-Kreis

Sonnenuntergangslichtspiel

Main-Kinzig

Sonnenuntergangslichtspiel

Prachtvolle Perspektiven zum Ausklang des Spätsommers.
Sonnenuntergangslichtspiel

Maintal

Richtig essen gegen Klimawandel

Erste Klimaschutzwochen laufen bis Ende Oktober.
Richtig essen gegen Klimawandel

Hanau

Pflicht statt Geschenk

CDU-Kritik an Stadtspitze wegen Müllgebührensenkung.
Pflicht statt Geschenk
Nachgefragt

Bruchköbel

Nachgefragt

Schüler des Lichtenberg-Oberstufen-Gymnasiums befragen Bürger zum Thema „Vitale Innenstädte“ als Einkaufs und Erlebnisraum.
Nachgefragt

Hanau

Erstmals Gesamtbilanz

OB Kaminsky legt eine Gesamtbilanz der „Unternehmung Stadt“ vor. Einem Vermögen von rund 1,385 Milliarden Euro stünden als Verbindlichkeiten Fremdkapital in Höhe von 837 Millionen Euro und …
Erstmals Gesamtbilanz

Main-Kinzig

Raus aus „Nachtrandstunden“

Der Kreis ist mit dem Fluglärmkommissionsbeschluss zufrieden. Flüge in den sogenannten Nachtrandstunden zwischen 22 und 23 Uhr sowie zwischen 5 und 6 Uhr sollen einzeln überprüft und möglichst weiter …
Raus aus „Nachtrandstunden“

Main-Kinzig

Fleißiges Drehen an der Schraube

Der Bund der Steuerzahler blickt kritisch in den Kreis. Denn viele Kommunen drehen dort fleißig an der Steuerschraube.
Fleißiges Drehen an der Schraube
Frau wegen Redseligkeit getötet

Landgericht Hanau

Frau wegen Redseligkeit getötet

Ein Mann tötet seine Ehefrau, weil sie für seinen Geschmack zu viel redet. Das Landgericht Hanau verurteilt ihn wegen Totschlags zu sieben Jahren Haft.
Frau wegen Redseligkeit getötet
Tag der Märkte

Hanau

Tag der Märkte

Einen verkaufsoffenen Sonntag und viele Verlockungen gibt es am 2. Oktober in Hanau. Die Gäste dürfen sich auf Rabatte, Extras und Überraschungen freuen.
Tag der Märkte

Main-Kinzig

Vielfalt mit allen Sinnen erleben

Beim Abschluss der Interkulturellen Woche gibt es in der Kreisverwaltung und im Barbarossasaal bis in den Abend hinein Programm.
Vielfalt mit allen Sinnen erleben

Nidderau

Streuobstwiesen verjüngen

Die Stadt Nidderau ermuntert zur Obstbaum-Pflanzaktion. Zahlreiche bekannte und beliebte Sorten seien dabei im Angebot,
Streuobstwiesen verjüngen

Hanau

Müllgebühren sinken

Während Müll- und Abwassergebühren günstiger werden, sollen ab dem neuen Jahr die für Bestattungen und Straßenreinigung, ebenso die Parkgebühren, sowie die Grundsteuer A und B und die Kita-Gebühren …
Müllgebühren sinken

Maintal

Damit Integration gelingt

Gemeinsam werden bei einem Workshop in Maintal Ideen für nachhaltige Strukturen zur Integration junger Geflüchteter gesammelt.
Damit Integration gelingt

Main-Kinzig

Appell an Al-Wazir

Die Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler erwartet von Hessens Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir eine verbindliche Fluglärmobergrenze, die zu einer spürbaren Entlastung führen würde.
Appell an Al-Wazir
10.000 Besucher täglich

Nidderau

10.000 Besucher täglich

Mit mehr als 20 Geschäften auf rund 6000 Quadratmetern Verkaufsfläche sowie 270 kostenfreien Parkplätzen sei das Forum inzwischen „das Highlight in der neuen Stadtmitte“.
10.000 Besucher täglich

Hanau

Teilhabe an Kultur für alle

Die Kulturloge Hanau e.V. will freie Kartenkontingente für Kultur- und Sportveranstaltungen für bedürftige Menschen. Gäste der Loge können etwa Hartz IV-Empfänger, Arbeitslose oder Senioren mit …
Teilhabe an Kultur für alle

Nidderau

Eine Kindheit in dunkler Zeit

Dieter Möckels Buch „Ein vom Wind verwehtes Sandkorn – Kindheit und Jugend im Nationalsozialismus“ ist eine ehrliche und feinfühlige, teilweise humorvolle und teilweise bedrückende Erzählung einer …
Eine Kindheit in dunkler Zeit

Main-Kinzig

Fusion der Versorger

Die Grünen im Main-Kinzig-Kreis machen sich Gedanken über eine Fusion der beiden Kreisgesellschaften Kreiswerke und Main-Kinzig-Gas.
Fusion der Versorger
Grenzen des Fluglärms

Hanau

Grenzen des Fluglärms

Die Stadtspitze von Hanau begrüßt den Landtagsvorstoß der SPD, rechtsverbindliche Lärmobergrenzen für den Frankfurter Flughafen festzusetzen.
Grenzen des Fluglärms
Nothilfe für den Feldhamster

Hanau/Maintal

Nothilfe für den Feldhamster

Naturschützer geben 5000 Euro an Landwirte, damit diese einen Hamsterstreifen auf ihren Feldern stehen lassen. Dort sollen sich die bedrohten Tiere bis in den Herbst genug Futter finden können.
Nothilfe für den Feldhamster
Burgfestspiele auf der Ronneburg

Hanau

Burgfestspiele auf der Ronneburg

Auf der Ronneburg gibt es am kommenden Wochenende für Mittelalterfreunde viel zu entdecken.
Burgfestspiele auf der Ronneburg

Hanau

Stadt feiert Kinderfreundlichkeit

Morgen ist das „Bergfest“ der Unicef-Zertifizierung von 2014.
Stadt feiert Kinderfreundlichkeit

Niederdorfelden

Aus für Druckerei

Der Traditionsbetrieb Alt ist endgültig geschlossen worden.
Aus für Druckerei
Stadt und Anwohner fordern mehr Lärmschutz

Hanau

Stadt und Anwohner fordern mehr Lärmschutz

Neue Berechnungsmethode lässt höhere Belastung erwarten. Das Projekt Nordmainische S-Bahn wird erörtert.
Stadt und Anwohner fordern mehr Lärmschutz

Hanau

Polizei fasst Grabscher

Ein 21-Jähriger soll in den vergangenen Wochen mehrmals Kinder belästigt haben.
Polizei fasst Grabscher