Ressortarchiv: Main-Kinzig-Kreis

Hanau

Neue Ausstellung

Das Hessische Puppen- und Spielzeugmuseum widmet der Schildkröt-Puppe Inge und ihren Puppengeschwistern eine Sonderausstellung. Die Schau beginnt am Sonntag, 24. Juli.
Neue Ausstellung

Hanau

Hilfe für Geflüchtete

Karl-Rehbein-Schüler werden mit dem Bürgerpreis geehrt. Die Schüler lernen mit Geflüchteten Deutsch, helfen ihnen aber auch im Alltag, zum Beispiel bei Behördengängen, oder gehen mit ihnen Eis essen.
Hilfe für Geflüchtete
Kameras am Markt und Bahnhof

Hanau

Kameras am Markt und Bahnhof

Die Polizei befürwortet eine Videoüberwachung an Brennpunkten in Hanau. Kritik den Kameras kommt von der ALL. Sie befürchtet eine „Überwachungsstadt“.
Kameras am Markt und Bahnhof

Maintal

Schluss mit Burger und Cocktails

Die Sommergastronomie am Mainufer muss wegen einer Anrainerbeschwerde eingestellt werden. Damit ist Schluss mit Burger und Cocktails am Main.
Schluss mit Burger und Cocktails

Main-Kinzig

Mehr Geld gefordert

Schuldezernent Matthias Zach will dem Wunsch vieler Eltern, die Ganztagsschulen nach dem Vorbild in den Kindertagesstätten mit einer Betreuung bis 17 Uhr auszubauen, Rechnung tragen. Dafür fordert er …
Mehr Geld gefordert

Schöneck

Steckdosen fehlen

Laut den Grünen sollten künftig 25 Prozent der neuen Stellplätze eine Stromzuleitung erhalten, um dort eine Ladestation für E-Autos installieren zu können.
Steckdosen fehlen
Fraport-Infomobil belagert

Maintal

Fraport-Infomobil belagert

Mit Transparenten und Infobroschüren rücken gut 30 Fluglärmgegner an. Und zwar just als das Infomobil der Fraport auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums Station macht.
Fraport-Infomobil belagert

Hanau

Abschied aus der Innenstadt

Das „SchokoLädchen“ hat seine Filiale in der Römerstraße aufgegeben. Betreiberin Barbara Schadeberg äußert sich im FR-Interview zu den Gründen.
Abschied aus der Innenstadt

Hanau

Kritik an Koalition

Runder Tisch Wohnen rügt neben der Erhöhung der Kita-Gebühr vor allem die Anhebung der Grundsteuer B auf einen Hebesatz von 595 Prozentpunkten.
Kritik an Koalition

Hanau

Gegen Provokation

Seit zehn Jahren nimmt die Elisabeth-Schmitz-Schule am PIT-Programm teil. Hierbei geht es nicht nur um die Vermeidung von potenziellen Übergriffen auf der Straße.
Gegen Provokation
Petition hat gewirkt

Main-Kinzig

Petition hat gewirkt

21.000 Bürger haben eine Petition unterschrieben, damit der kinderärztliche Bereitschaftsdienst in Gelnhausen bleibt. Der Protest hat Erfolg.
Petition hat gewirkt

Hanau

Koalition besiegelt

In Hanau regiert wieder ein politisches Kleeblatt
Koalition besiegelt

Main-Kinzig

Pleite als Chance genutzt

Die Qualifizierungsgesellschaft Arbeit, Qualifizierung und Ausbildung (AQA) besteht seit 25 Jahren und steht vor neuen Aufgaben.
Pleite als Chance genutzt

Langenselbold

Isolde Reichert ist tot

Isolde Reichert, eine engagierte Kämpfer für Bildungsreformen und Frauenpolitik, ist im Alter von 85 Jahren in Langenselbold gestorben. Das teilte ihre langjährige Weggefährtin, die Journalistin Ilse …
Isolde Reichert ist tot

Biebergemünd

Lange Wege

Auf längere Wege in den kommenden Wochen müssen sich Autofahrer ab 18. Juli im Bereich Biebergemünd / Bieber einrichten. Die B 276 ist ab Montag teilweise gesperrt.
Lange Wege

Hanau

Tankstelle überfallen

Zwei Unbekannte haben am Sonntagmorgen einen Überfall auf eine Tankstelle in der Kleinen Hainstraße verübt, teilt die Polizei mit. Sie sucht Zeugen.
Tankstelle überfallen
Schlechte Wohn-Aussichten

Flüchtlinge in Hanau

Schlechte Wohn-Aussichten

Anerkannte Asylsuchende finden in Hanau kaum eine Bleibe auf dem Markt. Oft schon wegen der Forderungen der Vermieter etwa nach Schufa-Auskunft oder polizeilichem Führungszeugnis. Ein Flyer soll nun …
Schlechte Wohn-Aussichten

Maintal

„Ideal für eine Arztpraxis“

Seit einer Woche steht die Frankfurter Volksbank in Wachenbuchen leer. So mancher ist der Ansicht, dass sich in dem Gebäude eine Arztpraxis gut machen würde.
„Ideal für eine Arztpraxis“

Hanau

Kino auf Liegewiese

Im Juli gibt es im Heinrich-Fischer-Bad, Eugen-Kaiser-Straße, erstmals Open-Air-Kino, teilt die Hanauer Bäder mit.
Kino auf Liegewiese

Hanau

Vermindert schuldfähig

Ein Gutachter bescheinigt einer 53-jährigen wegen Mordes an ihrem Lebensgefährten Angeklagten eine Beziehungspathologie.
Vermindert schuldfähig

Hanau

Sohn riet Mutter zur Trennung

Der Mordprozess gegen eine 53-Jährige wirft das Licht auf eine fatale Beziehung nach einer Internet-Bekanntschaft.
Sohn riet Mutter zur Trennung
Ein Haus aus viel Holz

Hanau

Ein Haus aus viel Holz

Die Baugesellschaft Hanau plant im Tümpelgarten 24 Wohnungen für Behinderte und Alte. Die städtische Gesellschaft investiert auf eigenem Grundstück 2,9 Millionen Euro.
Ein Haus aus viel Holz
Kritik an Vertrag für Flüchtlingshelfer

Hanau

Kritik an Vertrag für Flüchtlingshelfer

Die Stadt Hanau will mit den ehrenamtlichen Flüchtlingshelfern eine Vereinbarung schließen. Deren Begeisterung hält sich in Grenzen. Die Freiwilligen kritisieren das Weisungsrecht der Stadt.
Kritik an Vertrag für Flüchtlingshelfer

Hanau

Ortsvorsteher Hofacker ist tot

Mittelbuchens Ortsvorsteher Arnold Hofacker ist im Alter von 68 Jahren überraschend gestorben.
Ortsvorsteher Hofacker ist tot

Hanau

Zwei besondere Ausbildungswege mehr

Die Brüder-Grimm-Berufsakademie in Hanau bietet nun auch ein Studium für Holzbildhauer und Elfenbeinschnitzer an.
Zwei besondere Ausbildungswege mehr