Ressortarchiv: Main-Kinzig-Kreis

Im Schnellbus fährt man länger

Hanau

Im Schnellbus fährt man länger

Die neue Schnellbuslinie X19 soll Hanau mit dem Flughafen verbinden. Der Harken an der Sache: Die S-Bahn ist flotter am Ziel.
Im Schnellbus fährt man länger

Hanau

Vier Partner verhandeln Koalition

SPD, Grüne, BfH und FDP verhandeln. Einen Zeitpunkt zu nennen, an dem es vermutlich zu einer Entscheidung kommen wird, ist laut Gasche jedoch momentan „völlig unrealistisch“.
Vier Partner verhandeln Koalition

Nidderau

7500 Euro für Flüchtlinge ersungen

Ein gemeinsames Chorkonzert bringt eine fette Spende für die Flüchtlingshilfe: 7500 Euro. Das Geld solle unter anderem in ein Nähprojekt fließen.
7500 Euro für Flüchtlinge ersungen

Maintal

Tafel ist am Limit

Bürgerhilfe ist am Limit und sucht für die wachsende Zahl ihrer Tätigkeitsfelder laufend neue Mitglieder. 300 Familien sind im März von der Tafel versorgt worden.
Tafel ist am Limit

Main-Kinzig-Kreis

Autoaufbrüche auf Bestellung

Organisierte Profis bauen in Sekundenschnelle Teile aus Fahrzeugen aus.
Autoaufbrüche auf Bestellung
Professionelle Diebesbande

Hanau

Professionelle Diebesbande

Ermittlungen gegen professionelle Einbrecher- und Autoknackerbaden sind schwierig. Doch zuweilen sind sie auch von Erfolg gekrönt. In Hanau ist nun das 31-jährige Mitglied einer Einbrecherbande zu …
Professionelle Diebesbande
Der Künstler, der sich selbst half

Hanau

Der Künstler, der sich selbst half

Der Porträtmaler Manfred Maria Rubrecht eröffnete vor 20 Jahren seine Produzentengalerie im Hanauer Stadtteil Großauheim. Mit seiner Arbeit hat er viele Künstler miteinander vernetzt. Das Verkaufen …
Der Künstler, der sich selbst half
Lobbyistin für Kinder

Maintal

Lobbyistin für Kinder

Irene Morgenstern, die ehemalige Leiterin der Bischofsheimer Waldschule, ist die neue ehrenamtliche Kinderbeauftragte der Stadt Maintal.
Lobbyistin für Kinder
Messerscharf und filigran

Hanau

Messerscharf und filigran

Das Goldschmiedehaus in Hanau stellt in seiner jüngsten Sonderschau „Orientalische Blankwaffen“ aus. Im Fokus stehen die filigranen Ornamente der aus Silber bestehenden Scheiden und Hefte der Jambya, …
Messerscharf und filigran
Neue Freunde für die Kunst

Hanau

Neue Freunde für die Kunst

Ein Förderverein für das Historische Museum in Schloss Philippsruhe hat sich gegründet. Die 26 Mitglieder wollen sich für die Weiterentwicklung des Museums einsetzen.
Neue Freunde für die Kunst

Maintal

SPD und CDU kooperieren

Keine große Koalition, aber eine Zusammenarbeit verkünden die SPD- und die CDU-Fraktion im Stadtparlament. Ihre gemeinsame Mehrheit soll Abstimmungen und Beschlüsse planbarer machen. Die kleinen …
SPD und CDU kooperieren

Hanau

Knackpunkt Stadtrat

Harte Koalitionsverhandlungen stehen den Parteien in Hanau bevor. Zum großen Streitpunkt könnte der dritte Dezernentenposten werden FDP und BfH wollen den Posten ab 2019.
Knackpunkt Stadtrat

Nidderau

Erster Stadtrat gesucht

Monika Sperzel hört auf.
Erster Stadtrat gesucht
Bewährtes setzt sich durch

Hanau

Bewährtes setzt sich durch

Acht Ortsbeiräte haben in den konstituierenden Sitzungen ihre Ortsvorsteher gewählt.
Bewährtes setzt sich durch

Maintal

Gegen Müllablagerung

Die Abfallberatung der Stadt Maintal sucht Zeugen von illegalen Müllablagerungen rund um Glascontainer und informiert, wo welcher Müll hingehört.
Gegen Müllablagerung

Nidderau

Spaß und Sport

Ab sofort nimmt der Fachdienst Kinder- und Jugendförderung der Stadt Nidderau Anmeldungen für das Sommerferienprogramm für Schüler ab der fünften Klasse an.
Spaß und Sport
Menschenkette für die Vielfalt

Hanau

Menschenkette für die Vielfalt

Rund 350 Leute setzen trotz Regens und Kälte ein Zeichen für das Miteinander und bilden eine Menschenkette für die Vielfalt. Auch die Schauspieler der Grimm-Festspiele reihen sich in ihren …
Menschenkette für die Vielfalt
Ein Netz für Familien

Hanau

Ein Netz für Familien

Das Angebot der Familienbildung ist vielfältig. Beratung, Kurse, Veranstaltungen und Gruppentreffen gehören dazu. Zum Beispiel der Internationale Frauentreff.
Ein Netz für Familien

Hanau Stiftung Lichtblick

Wenn das Leben zur Qual wird

Ihr Mann ist Alkoholiker und trichtert ihr ein: "Du bist nichts, du kannst nichts". Nach einer quälenden Beziehung fasst Pauline Werner mit Hilfe der Stiftung Lichtblick neuen Lebensmut.
Wenn das Leben zur Qual wird
Notfallversorgung vor Ort gefordert

Notfälle im Main-Kinzig-Kreis

Notfallversorgung vor Ort gefordert

Der Kreistag hält es für inakzeptabel, dass Eltern aus dem Kreis bei Notfällen außerhalb der Sprechzeiten niedergelassener Kinderärzte mit ihren Kindern nach Offenbach fahren müssen. Es wird eine …
Notfallversorgung vor Ort gefordert

Maintal

Wasser wieder sauber

Das Baugrubenwasser an der Eichenheege in Dörnigheim ist wieder sauber und kann in den Stadtwald abgepumpt werden. Das teilt die Stadt Maintal mit.
Wasser wieder sauber
Design und Innovation

Berufsakademie Hanau

Design und Innovation

Die Berufsakademie Hanau verzahnt das Studium mit einer kreativen Ausbildung. Die private Hochschule bietet von August an den neuen Studiengang Innovationsmanagement an.
Design und Innovation
Biker ohne Knautschzone

Main-Kinzig

Biker ohne Knautschzone

Insgesamt 4844 Verkehrsunfälle registrieren die Polizeidienststellen im vergangenen Jahr im Stadtgebiet Hanau und dem Main-Kinzig-Kreis. Gestiegen ist die Zahl der Wildunfälle im Kreis.
Biker ohne Knautschzone

Main-Kinzig

Kinderärztliche Versorgung im Kreistag

Die Versorgung der Kinder und Jugendlichen soll außerhalb der Sprechstundenzeiten niedergelassener Ärzte an den Standort Offenbach angegliedert werden. Das stößt auf heftige Kritik bei der …
Kinderärztliche Versorgung im Kreistag
„Nicht genug Personal“

Hanau

„Nicht genug Personal“

Rund 250 Beschäftigte des Alten- und Pflegezentrums Main-Kinzig und des Klinikums Hanau beteiligen sich an einem Warnstreik für mehr Geld und bessere Arbeitsbedingungen.
„Nicht genug Personal“