Ressortarchiv: Main-Kinzig-Kreis

Lektion gelernt

Niederdorfelden Brandstiftung

Lektion gelernt

Jugendliche stecken in Niederdorfelden einen Bücherschrank in Brand. Anschließend stellen sie sich der Polizei. Inzwischen haben sie den Schaden wieder behoben.
Lektion gelernt
Kleine Artisten gesucht

Hanau Kinder

Kleine Artisten gesucht

Die Alevitische Gemeinde, eine islamische Glaubensgemeinschaft, und der Verein Familiennetzwerk organisieren einen Zirkusworkshop für Kinder und Jugendliche. Das Training läuft in der letzten …
Kleine Artisten gesucht
Im Alltag Halt finden

Vereins Lebensgestaltung

Im Alltag Halt finden

Seit 25 Jahren begleitet der Verein Lebensgestaltung psychisch kranke Menschen. Im Wasch-Werk lönnen sie nach ihren individuellen Möglichkeiten am Arbeitsleben teilnehmen - ohne überfordert zu …
Im Alltag Halt finden
Ein Tor mit Davidstern

Jüdischer Friedhof in Steinheim

Ein Tor mit Davidstern

Der Findling mit der Gedenktafel in der Grünanlage Ecke Darmstädter Straße / Dalbergstraße in Hanau-Steinheim ist nur der Anfang: Der Alte Jüdische Friedhof in Steinheim soll neu gestaltet werden.
Ein Tor mit Davidstern
Mit dem Rad zu den Bürgern

Nidderau Bürgergespräch

Mit dem Rad zu den Bürgern

Beim „Dialog vor Ort“ klagen die Bürger vor allem über Randale auf Spielplätzen. Der Bürgermeister hört's und verspricht, zu helfen.
Mit dem Rad zu den Bürgern
Mehr Platz für dicke Autos

Hanau Parken

Mehr Platz für dicke Autos

Parken unter dem Hanauer Marktplatz wird komfortabler. Die Sanierungsarbeiten in der Tiefgarage laufen an. Die Stellplätze sollen breiter werden.
Mehr Platz für dicke Autos
Kampf gegen Brache

Maintal Gewerbegebiet West

Kampf gegen Brache

Das teils marode Gewerbegebiet West in Bischofsheim soll attraktiver werden. Auf der Mängelliste stehen: kein schnelles Internet, häufige Einbrüche und Gebäude sowie Straßen, die dringend saniert …
Kampf gegen Brache
„Im durchschnittlichen Rahmen“

Hanau Mietspiegel

„Im durchschnittlichen Rahmen“

Hanau hat eine neuen Mietspiegel. Interessensvertreter der Mieter und Vermieter einigen sich auf einen Anstieg der Mieten um zwei Prozent.
„Im durchschnittlichen Rahmen“
Schwitzen mit und ohne Montur

Main-Kinzig Hitze

Schwitzen mit und ohne Montur

Kleidervorschriften machen Berufstätigen auch im Main-Kinzig-Kreis in diesen heißen Tagen zu schaffen.
Schwitzen mit und ohne Montur
Auf der Suche nach Gerechtigkeit

Hanau/Main-Kinzig Wahlen

Auf der Suche nach Gerechtigkeit

Sascha Raabe (SPD) will im Bundestag bleiben und deshalb den Bundestags-Wahlkreis 180 gewinnen.
Auf der Suche nach Gerechtigkeit
Ostheim kann wieder im Ort einkaufen

Nidderau Markt

Ostheim kann wieder im Ort einkaufen

In Ostheim gibt es wieder einen Lebensmittelmarkt. Die Marktinhaberin Rosie Enders ist nach den ersten Tagen zufrieden. Ostheim ist aber kein Einzelfall - in ländlichen Regionen lohnt sich oftmals …
Ostheim kann wieder im Ort einkaufen
Was den Kinzigtalern schmeckt

Main-Kinzig Kochbuch

Was den Kinzigtalern schmeckt

Verschiedenste Einflüsse und das Beste aus kärglichen Zutaten: Ein Heimat-Kochbuch des Kinzigtals präsentiert Bodenständiges und Raffiniertes, wie „Gollerouwe med Lackeflaasch“ und „Orber Esterhazy“.
Was den Kinzigtalern schmeckt
Ärzte sollten Deutsch können

Main-Kinzig Gesundheitswesen

Ärzte sollten Deutsch können

Zugewanderte Ärzte sollen das höchte Sprachniveau erreichen, das fordern nun zumindest die SPD-Senioren. Gute Deutschkenntnisse sollen das Arzt-Patienten-Verhältnis verbessern.
Ärzte sollten Deutsch können
Wahl wirft ihre Schatten voraus

Main-Kinzig Wahlen

Wahl wirft ihre Schatten voraus

Der Sozialdemokrat Dirk Vogel soll den amtierenden Bürgermeister Günter Maibach herausfordern. Das dürfte schwierig werden, denn in der Geschichte Bruchköbels gab es bislang ausschließlich …
Wahl wirft ihre Schatten voraus
Grüne der ersten Stunde

Main-Kinzig Wahlen

Grüne der ersten Stunde

Die Hanauerin Angelika Gunkel kandidiert für den Wahlkreis 180 (Hanau, Bruchköbel, Erlensee) und setzt dabei auf ihre Erfahrungen als Umweltschützerin.
Grüne der ersten Stunde
Der Spielfreudige

Hanauer Märchenfestspiele

Der Spielfreudige

Der Schauspieler Marius Schneider wird mit dem Darstellerpreis der Hanauer Märchenfestspiele ausgezeichnet.
Der Spielfreudige
Herbert ist hübscher Kerl

Wildpark Hanau

Herbert ist hübscher Kerl

Jung-Elch Herbert hat sich zum heimlichen Star des Wildparks Hanau gemausert. Dabei fing das Leben nicht so gut für ihn an. Er brach sich das Bein und drohte, eingeschläfert zu werden. Jetzt geht es …
Herbert ist hübscher Kerl
Im Wahlkreis zu Hause

Main-Kinzig Wahlen

Im Wahlkreis zu Hause

Hugo Klein (CDU) aus Freigericht will mit Bodenhaftung den Landtags-Wahlkreis 40 (Main-Kinzig I) gewinnen und dann zum vierten Mal in den Landtag einziehen.
Im Wahlkreis zu Hause
Mehr Lebensfreude im Heim

Main-Kinzig Senioren

Mehr Lebensfreude im Heim

Der Verein „Vereint helfen!“ will Senioren, Angehörige und Pfleger im Main-Kinzig-Kreis unterstützen. Dazu wollen die Mitglieder vor allem in Seniorenheimen aktiv werden.
Mehr Lebensfreude im Heim
Schmuck überwindet Grenzen

Hanau

Schmuck überwindet Grenzen

Düsseldorfer Nachwuchs-Designer zeigen sich im Goldschmiedehaus unkonventionell.
Schmuck überwindet Grenzen
50 Jahre Camperglück

Bärensee

50 Jahre Camperglück

Der Campingplatz am Bärensee feiert Jubiläum. Es gibt inzwischen 1000 Dauergäste.
50 Jahre Camperglück
Herberts Beinbruch fast verheilt

Wildpark Hanau

Herberts Beinbruch fast verheilt

Dem kleinen Elch-Bullen Herbert im Hanauer wildpark ist auf dem Weg der Besserung. Ein Röntgenuntersuchung ergibt: Der gebrochene Beinknochen wächst wieder gut zusammen. Herbert muss aber noch einen …
Herberts Beinbruch fast verheilt
Ypsilanti-Krise überwunden

Main-Kinzig Wahlen

Ypsilanti-Krise überwunden

Christoph Degen (SPD) aus Neuberg will den Landtags-Wahlkreis 40 (Main-Kinzig I) gewinnen. Er setzt dabei auf Hausbesuche, Berufserfahrung und soziale Themen.
Ypsilanti-Krise überwunden
Mit Rap zu gutem Deutsch

Hanau Kinder

Mit Rap zu gutem Deutsch

45 Kinder in Hanau wollen in den Sommerferien ihre Sprachkenntnisse verbessern. Die Stadt investiert 25.000 Euro in den Unterricht.
Mit Rap zu gutem Deutsch
Tüfteln für Energieeffizienz

Maintal Simplan

Tüfteln für Energieeffizienz

Das Dörnigheimer Unternehmen Simplan bekommt 300.000 Euro vom Land Hessen, damit Forschung und Entwicklung zum Thema Energieeffizienz dort vorangehen.
Tüfteln für Energieeffizienz