Ressortarchiv: Main-Kinzig-Kreis

Urban Gardening

AF für Gärtnern auf Brachflächen

Auch auf Dächern und in Hinterhöfen können Tomaten und anderes Gemüse wachsen. Die Alternative Fraktion wirbt fürs „Urban Gardening“ und erinnert an einen Antrag, den sie dazu im Stadtparlament …
AF für Gärtnern auf Brachflächen
„Andere Städte sind viel weiter“

Integration

„Andere Städte sind viel weiter“

Der Vorsitzende des Hanauer Ausländerbeirates Atilla Ilkhan spricht im FR-Interview über die Ziele des Ausländerbeirats und die Hürden, vor denen er steht.
„Andere Städte sind viel weiter“
Streit um Handymast am Friedhof

Maintal

Streit um Handymast am Friedhof

Die CDU hat sich mit ihrem Ansinnen durchgesetzt, den Vertrag mit E-Plus für den Mobilfunk-Mast am Wachenbucher Friedhof zu kündigen. SPD und Grüne sparten angesichts der nun möglichen Verlagerung …
Streit um Handymast am Friedhof
Zurück in den Ausschuss

Erhöhung Kita-Gebühren

Zurück in den Ausschuss

Das Stadtparlament vertagt das Votum über die geplante Erhöhung der Kitagebühren. Jetzt ist wieder offen, wie die Gebühren steigen sollen. Dass sie steigen, ist aber so gut wie sicher.
Zurück in den Ausschuss

Aufgaben für hauptamlichen Stadtrat

Noch einige Unklarheiten

Aufgaben für die Hauptamtlichen sollen bis Mitte Juni verteilt sein.
Noch einige Unklarheiten

Parksünder

Keine Tickets für Knöllchen

Antrag abgelehnt.
Keine Tickets für Knöllchen

Ausstellung

Skulpturen aus Lego

Ausstellung öffnet.
Skulpturen aus Lego

Main-Kinzig SPD

Planen ohne Kavai

SPD sucht Nachfolger bis 26. Juni.
Planen ohne Kavai

Technologie- und Gründerzentrum

TGZ in der Diskussion

Privatisierung des Zentrums steht im Raum.
TGZ in der Diskussion

Bücherbox

Lesen beim Optiker

Kirchliches Projekt eröffnet erste Bücherbox.
Lesen beim Optiker
Hanaus erster grüner Dezernent

Andreas Kowol

Hanaus erster grüner Dezernent

Koalition und AF wählen Andreas Kowol zum ersten grünen hauptamtlichen Stadtrat Hanaus. Die CDU kritisiert „Klüngelei im Hinterzimmer“.
Hanaus erster grüner Dezernent
Unfallzahlen bleiben niedrig

Main-Kinzig-Kreis

Unfallzahlen bleiben niedrig

Tempo-Überschreitungen, riskante Fahrweisen, Kollisionen mit Wild und Alkohol- oder Drogenkonsum sind die Hauptgründe für Verkehrsunfälle. Laut Polizeistatistik gab es kaum Anstieg der Unfallzahlen, …
Unfallzahlen bleiben niedrig

Turngemeinde Hanau

Anfrage zur TGH

Linke will wissen, wie viel Geld die Stadt gibt.
Anfrage zur TGH

Erlensee

Neue Initiative geplant

Bürger sollen gegen Kommune klagen.
Neue Initiative geplant

Maintal

Pässe für Ferienspiele

Programm in allen Stadtteilen.
Pässe für Ferienspiele

Busfahren mit Rollator

Hanauer Straßenbahn startet Training
Busfahren mit Rollator
Nidderauer Naturtalente

Umwelt

Nidderauer Naturtalente

Seit mehr als 20 Jahren gibt es die von der Stadt organisierte Kinder-Umwelt-AG. Wenn die Jugend nur richtig motiviert wird, kommt die Begeistrung für die Natur praktisch von alleine.
Nidderauer Naturtalente

Zeit für Patienten

Hanau 15 Jahre ehrenamtliche Hilfe im Klinikum
Zeit für Patienten
Der Pate hilft beim Kredit

Der Pate hilft beim Kredit

Ibrahim Bagbasi gründete einen Gewürzgroßhandel / Projekt „Migranten werden Unternehmer“
Der Pate hilft beim Kredit

Komfortables Wohnen

In Mittelbuchen entsteht Haus für 60 plus
Komfortables Wohnen

Einst so frei wie die Frankfurter

Das Marktrecht brachte glanzvolle Zeiten / Erinnerungen an prominente Mitbürger
Einst so frei wie die Frankfurter
Streetworker und Kontrollen

Streetworker und Kontrollen

Die Stadt will auf die Armutszuwanderer zugehen, zeigt aber auch Grenzen auf
Streetworker und Kontrollen
Festspiele in Not

Brüder-Grimm-Märchenfestspiele

Festspiele in Not

In Hanau soll ein neuer Intendant wieder mehr Zuschauer zu den Brüder-Grimm-Festspielen locken. Hessens Freiluftbühnen müssen sich im Spannungsfeld zwischen Sparen und Anspruch behaupten.
Festspiele in Not

Main-Kinzig

Koalition steht hinter Kavai

Noch kein Nachfolger für SPD-Mann.
Koalition steht hinter Kavai
Zusammen mit Mama lernen

Heinrich-Heine-Schule

Zusammen mit Mama lernen

An der Heinrich-Heine-Schule gibt es ein neues Projekt: Eltern und Kinder lesen zusammen ein Buch. Damit will die Schulleiterin die Familien dazu anregen, Bücher noch mehr in ihren Alltag zu …
Zusammen mit Mama lernen