Ressortarchiv: Main-Kinzig-Kreis

Zwei Geschwindigkeiten

Gymnasium G8 G9

Zwei Geschwindigkeiten

Die Hanauer Konkurrenten Karl-Rehbein-Schule und Hohe Landesschule bieten künftig G8 und G9 parallel an. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft lehnt das Parallel-Angebot grundsätzlich ab.
Zwei Geschwindigkeiten
Alte Sperrbezirke

Prostitution Hanau

Alte Sperrbezirke

In Steinheim und Klein-Auheim ist Prostitution verboten. Die alten Regelungen zu Sperrbezirken spielen in Hanau jedoch in der Praxis keine Rolle mehr.
Alte Sperrbezirke

Main-Kinzig-Kreis

Konsolidierung zieht sich durch alle Bereiche

Die Brüder-Grimm-Stadt Steinau ist unter den Schutzschirm des Landes geschlüpft.
Konsolidierung zieht sich durch alle Bereiche
Wo die wilden Mönche lebten

Die Geschichte von Wolfgang

Wo die wilden Mönche lebten

Der Hanauer Stadtteil Wolfgang hat eine bewegende Geschichte - obwohl viele ihn nur als Militärstandort kennen. Die Journalistin Ilse Werder schreibt nun ein Buch über die Geschichte von der …
Wo die wilden Mönche lebten
Falsche Freunde im Netz

Safer Internet Day

Falsche Freunde im Netz

Mit der zunehmenden Verbreitung von sozialen Netzwerken, Internethandel und Datensucht der Unternehmen wird auch der Safer Internet Day immer wichtiger. Die Polizei informiert Jugendliche über die …
Falsche Freunde im Netz

Koalition sieht sozialen Frieden in Gefahr

Main-Kinzig Streit um Kosten der Kinderbetreuung / Aktuelle Stunde im Kreistag am Freitag
Koalition sieht sozialen Frieden in Gefahr

Maintal

Streit lähmt die Verwaltung

CDU und SPD können sich immer noch nicht auf einen Haushalt einigen - mit Konsequenzen auch für die Bürger: Die Verwaltung ist in ihrer Handlungsfreiheit eingeschränkt.
Streit lähmt die Verwaltung

Freiheitsplatz Hanau

Zwei Monate lang Lärm und Erschütterungen

Die Spundwände für die Baugrube auf dem Freiheitsplatz werden ab März in den Boden gerammt. Zwei Monate wird diese Phase dauern.
Zwei Monate lang Lärm und Erschütterungen
Einzelhandel erwartet ein „heftiges Jahr“

Einzelhandel Hanau

Einzelhandel erwartet ein „heftiges Jahr“

Wenn demnächst die Baustelle auf dem Freiheitsplatz für kräftig Lärm sorgt, beginnen für den Einzelhandel schwere Zeiten. Im Interview mit der FR freut sich Optiker Gotthard Klassert, Chef des Hanau …
Einzelhandel erwartet ein „heftiges Jahr“

Westbahnhof

Kreisel ersetzt Insel

Straßenumbau am Westbahnhof beginnt.
Kreisel ersetzt Insel

Main-Kinzig

Trend geht zu G9

Einstimmiges Votum am Grimmels.
Trend geht zu G9
Skepsis nach Bahnkonferenz

Main-Kinzig

Skepsis nach Bahnkonferenz

Der Kreis bezweifelt die Ernsthaftigkeit, Verbände fürchten eine Festlegung auf die Spange.
Skepsis nach Bahnkonferenz

Klinikum Hanau

Gegen Privatisierung

SPD: Klinikum soll kommunal bleiben.
Gegen Privatisierung

Main-Kinzig Bundestagswahl

Kandidat der Linken steht fest

Die Linke stellt einen Freigerichter auf.
Kandidat der Linken steht fest
Der Fachwerk-Puzzle-Spieler

Nidderau

Der Fachwerk-Puzzle-Spieler

Martin Meier restauriert sein abgebranntes Fachwerkhaus in Windecken. Der Kreis unterstützt ihn.
Der Fachwerk-Puzzle-Spieler

Kinderhospizdienst

Begleitung in schwieriger Zeit

Die Malteser haben einen ambulanten Kinderhospizdienst gegründet.
Begleitung in schwieriger Zeit

Nidderau/Schöneck

Niddertalbahn bleibt für Kunden ein Ärgernis

Seitdem die Bahn neue Züge einsetzt, klafft beim Ein- und Aussteigen am Bahnsteig eine Lücke von einem halben Meter. Bahn und RMV machen wenig Hoffnung auf schnelle Verbesserung der Lage.
Niddertalbahn bleibt für Kunden ein Ärgernis
Eingehessischt

Jacques Oerter

Eingehessischt

Jacques Oerter tritt wieder mit seinem liebenswert altmodischen Kabarettprogramm auf.
Eingehessischt

Konjunkturumfrage

Die Stimmung ist gut

IHK registriert Erfolge beim Export.
Die Stimmung ist gut

2550 Euro für Kinderdorf

Konfirmanden sammeln
2550 Euro für Kinderdorf

Darmkrebs

Mittel gegen Krebs

Heraeus bietet Mitarbeitern Vorsorge.
Mittel gegen Krebs

Hanauer Hilfe

Auge in Auge mit dem Täter

Hanauer Hilfe unterstützt am Amts- und Landgericht Opfer und Zeugen von Straftaten.
Auge in Auge mit dem Täter

Hanau Daimlerstraße

Am Rand der Stadt

In der Daimlerstraße sind Vermüllung und Kriminalität die größten Probleme. Nachbarn geben Zuwanderern aus Rumänien die Schuld. Die öffentliche Hand hat eine Task-Force Daimlerstraße gegründet, droht …
Am Rand der Stadt

Sozialarbeiter Holger Franz

„Eine Zeitbombe“

Sozialarbeiter Holger Franz über die Situation in der Daimlerstraße.
„Eine Zeitbombe“
Letztes Forum zum Staudinger-Ausbau

Großkrotzenburg

Letztes Forum zum Staudinger-Ausbau

Das moderierte Staudinger-Forum zum Ausbau des Kraftwerks wird es in Zukunft nicht mehr geben. Dabei besteht vor allem aufseiten der Gegner des Standorts nach wie vor Gesprächsbedarf. Sie glauben …
Letztes Forum zum Staudinger-Ausbau