Ressortarchiv: Main-Kinzig-Kreis

In Kürze

Nachrichten aus Hanau

Mann aus überfluteter Gartenhütte gerettet +++ Die Geschichte Lamboys und der Marktrechte +++Gute Noten für Pflegeder Luther-Stiftung
Nachrichten aus Hanau

Wächtersbach

Weitere fünf Millionen für Energiewende

Der zweite kräftige Winter nach der Eröffnung des Holzheizkraftwerks beschert dem Biomasseheizkraftwerk in Wächtersbach neue Anhänger.
Weitere fünf Millionen für Energiewende
Seenplatte am Main

Hochwasser in Hanau

Seenplatte am Main

Sandsäcke schaufeln und die Pumpe aus dem Keller holen - die Fluss-Anwohner in Hanau kämpfen gegen das Hochwasser des Mains. Das Regierungspräsidium prognostiziert weiter steigende Pegel.
Seenplatte am Main
„Gegen bröckelnden Putz gibt es keine Handhabe“

Interview mit Gemeindebunds-Chef

„Gegen bröckelnden Putz gibt es keine Handhabe“

Der Direktor des hessischen Städte- und Gemeindebundes, Karl-Christian Schelzke, spricht im FR-Interview über heruntergekommene Immobilien und die Eingriffsrechte der Kommunen.
„Gegen bröckelnden Putz gibt es keine Handhabe“
Der mit den Vögeln pfeift

Linsengericht

Der mit den Vögeln pfeift

Karl Seyler ist Schutzgebietsbetreuer des Nabu. Wenn er durch Wald und Feld streift, kann er sich mit seinen Schutzbefohlenen sogar unterhalten: Er beherrscht zahlreiche Vogelstimmen.
Der mit den Vögeln pfeift
„Völlig inakzeptabel“

Tümpelgartenschule

„Völlig inakzeptabel“

Scharfe Kritik setzt es von der SPD im hessischen Landtag für die Entscheidung von Kultusministerin Dorothea Henzler (FDP) zur Hanauer Tümpelgartenschule.
„Völlig inakzeptabel“
Wo die Tauben nisten

Leerstand in Hanau

Wo die Tauben nisten

Preiswerter Wohnraum ist auch in Hanau knapp. Auf der anderen Seite stehen viele Häuser leer - einige schon seit mehr als zehn Jahren. Die Stadt erklärt sich als machtlos gegen diesen Trend.
Wo die Tauben nisten
6,5 Millionen für das Freigericht-Viertel

"Soziale Schieflage"

6,5 Millionen für das Freigericht-Viertel

Hanau betreibt die Aufnahme des Freigericht-Viertels in das Bund-Länder-Programm Soziale Stadt. Das könnte einen Entwicklungsschub auslösen - ohne dass es die Stadt viel kostet.
6,5 Millionen für das Freigericht-Viertel
Drei Minuten entscheiden

Main-Kinzig

Drei Minuten entscheiden

Voraushelfer sind oft als erste am Notfallort und retten Leben. In 26 der 29 Kommunen des Kreises kann die zentrale Rettungsleitstelle bereits auf die ehrenamtlichen Helfer bauen.
Drei Minuten entscheiden
Sicherheitsmängel beseitigt

Ludwig-Geißler-Schule

Sicherheitsmängel beseitigt

Die Ludwig-Geißler-Schule hat einen Teil der Maschinen in ihren Werkstätten ausgetauscht. Die Unfallkasse Hessen hatte sie wegen Sicherheitsmängeln stillgelegt.
Sicherheitsmängel beseitigt
Entschädigung auch für Stromkunden

Stadtwerke Gelnhausen

Entschädigung auch für Stromkunden

Die Stadtwerke Gelnhausen haben eine Schlappe vor Gericht erlitten. Ähnlich wie vor Kurzem bei der Main-Gas wurde eine Preisanpassungsklausel für unwirksam erklärt.
Entschädigung auch für Stromkunden
„Unser Weggang wäre ein großer Einschnitt“

Interview mit LFP-Organisator Ebinger

„Unser Weggang wäre ein großer Einschnitt“

Marketingleiter Robin Ebinger spricht im Interview mit der Frankfurter Rundschau über die Forderung der Grünen, den Love-Family-Park-Rave umzusiedeln.
„Unser Weggang wäre ein großer Einschnitt“

Love Family Park

Krach um Techno-Festival

Ist der Massen-Rave "Love Family Park" in Hanau gefährdet? Die örtlichen Grünen wollen das europaweit bekannte Techno-Festival nicht mehr im Landschaftsschutzgebiet Mainwiesen haben. Die Junge Union …
Krach um Techno-Festival
Recht komisch

Kommentar

Recht komisch

Zu verlangen, ein Landschaftsschutzgebiet zu schützen, ist per se in Ordnung und normal für Politiker der Grünen – besonders vor einer Wahl. Doch ihr Widerstand gegen eine Techno-Party pro Jahr lässt …
Recht komisch
Langwieriger Akt

Radweg nach Mittelbuchen

Langwieriger Akt

Der Radweg von Hanau nach Mittelbuchen soll ausgebaut werden, aber einer spielt nicht mit. Das verzögert die Arbeiten um mindestens ein Jahr, wahrscheinlich sogar länger.
Langwieriger Akt

Alter Deutscher Friedhof

Spenden für Grabsteine

Rund 80000 Euro sind in den vergangenen Jahren durch Spenden zusammengekommen, um die historischen Grabsteine auf dem Alten Deutschen Friedhof in der Nußallee zu sanieren.
Spenden für Grabsteine
Einsatz für geistig Behinderte

Lebenshilfe Hanau

Einsatz für geistig Behinderte

Der Verein „Lebenshilfe“ in Hanau feiert sein 50-jähriges Bestehen. Obwohl die Gruppe sich schon lange für geistig eingeschränkte Menschen engagiert, ist es immer noch ein weiter Weg bis zur …
Einsatz für geistig Behinderte

Main-Kinzig-Kreis

Hochwasser-Alarm im Kinzigtal

Das Hochwasser kündigt sich schon an: Experten erwarten für Kinzig und Main starke Pegelanstiege am Wochenende.
Hochwasser-Alarm im Kinzigtal
Entlang der Route 66 entspannen

Tourismus in Main-Kinzig

Entlang der Route 66 entspannen

Der Main-Kinzig Kreis hat im vergangenen Jahr 1,3 Millionen Übernachtungen verbucht und liegt damit über dem Ergebnis von 2009. Die Verantwortlichen führen das auf bessere Kooperation in der Region …
Entlang der Route 66 entspannen
Mit dem Schwert gerichtet

Todesurteil in Hanau

Mit dem Schwert gerichtet

Vor 150 Jahren wurde auf dem Schafott das letzte Todesurteil in Hanau vollstreckt. Der Delinquent soll im Rheingau eine Frau ermordet haben.
Mit dem Schwert gerichtet
Rabatt per Postkarte

Einzelhandel in Hanau

Rabatt per Postkarte

Von Offenbach lernen, mehr Umsatz zu machen – das wollen zwölf Geschäftsinhaber in der Hanauer Innenstadt. Sie starten dazu jetzt eine Werbeaktion.
Rabatt per Postkarte
Weiter gegen Block 6

Protest gegen Staudinger

Weiter gegen Block 6

Die Gegner des Staudinger-Ausbaus versprechen, dass die kürzlich erteilte Teilbau-Genehmigung ihren Widerstand nicht brechen wird. Derzeit bereiten sie eine Klage vor dem Verwaltungsgerichtshof vor.
Weiter gegen Block 6
Ein Leben gerettet

Schülerin aus Maintal

Ein Leben gerettet

Was die 17-jährige Melisa Jamakovic aus Maintal getan hat, erscheint ihr selbstverständlich: Sie hat einen Rentner aus Wiesbaden wieder ins Leben zurückgeholt.
Ein Leben gerettet
Viele Neuanträge Langzeitarbeitsloser

Hartz IV in Main-Kinzig

Viele Neuanträge Langzeitarbeitsloser

Immer mehr Menschen im Main-Kinzig-Kreis benötigen Hartz IV-Leistungen. Das Center für Arbeit sieht dennoch Vermittlungserfolge.
Viele Neuanträge Langzeitarbeitsloser
Zum Jagen tragen

Wildschwein-Plage

Zum Jagen tragen

Zu viele Schwarzkittel: Der CDU-Politiker Rolf Müller nimmt Waidleute und Wildschweine im Main-Kinzig-Kreis aufs Korn.
Zum Jagen tragen