Ressortarchiv: Main-Kinzig-Kreis

Love Family Park contra Natur

Main-Wiesen Hanau

Love Family Park contra Natur

Der Love Family Park erhitzt weiter die Gemüter in Hanau: Dem Hessischen Petitionsausschuss liegen jetzt zwei Eingaben zum Techno-Festival vor.
Love Family Park contra Natur

Brachttal

Drei wollen auf den Chefsessel

Bei der Bürgermeisterwahl in der ehemaligen SPD-Hochburg Brachtthal wird es spannend. Einen eindeutigen Favoriten für die Nachfolge des parteilosen Mirko Schütte gibt es nicht.
Drei wollen auf den Chefsessel
Eigene Probleme

Hanauer Schultheatertage

Eigene Probleme

Die Stücke tragen Titel wie „Tatort Chat“, „Mobbing“, „So redet keiner mit mir!“ oder „Ab heute bin ich cool“. Neun Ensembles treten bei den Hanauer Schultheatertagen vom 14. bis 16. Juni auf.
Eigene Probleme
Trotz Vollzeitstelle erst mal mittellos

Hartz-IV-Ärger

Trotz Vollzeitstelle erst mal mittellos

Wolfgang M. hat einen neuen Job. Doch die Freude darüber wird vom Kommunalen Center für Arbeit kräftig getrübt: Eine lebensferne Regel bei Hartz IV zwingt ihn zu einer Kreditaufnahme.
Trotz Vollzeitstelle erst mal mittellos
Prozession für neue Glocken

Gelnhausen

Prozession für neue Glocken

Acht Monate nach dem Glockenunfall im Westturm herrscht bei der evangelischen Kirchengemeinde Gelnhausen wieder Festtagsstimmung.: Das Geläut der Marienkirche ist bald wieder komplett.
Prozession für neue Glocken
Sparpläne erzürnen Parlament

Staatliches Schulamt

Sparpläne erzürnen Parlament

Die Hanauer Stadtverordneten wollen eine Schließung des Staatlichen Schulamts nicht so einfach hinnehmen. Sie haben jetzt eine entsprechende Resolution verabschiedet.
Sparpläne erzürnen Parlament
Frenz macht weiter

Kreistag

Frenz macht weiter

Der Erste Kreisbeigeordnete im Main-Kinzig-Kreis will noch fünf Monate im Amt bleiben - auch wenn das Aus für die große Koalition für ihn eine herbe Enttäuschung ist.
Frenz macht weiter
Bei den Drogen half der Gatte

Krimi-Autorin Riegel

Bei den Drogen half der Gatte

In Hanau wird ein kubanischer Musiker ermordet. Wer war der Täter? Die Finanzbuchhalterin Ute Riegel aus Maintal hat einen spannenden Krimi geschrieben.
Bei den Drogen half der Gatte
Zuschlag für Ziehbrunnen

"Schnäppchen" bei Auktion

Zuschlag für Ziehbrunnen

Der Geschichtsverein 1844 war bei der Auktion mit dem Nachlass des Frankfurter Millionärs Bruno H. Schubert erfolgreich - und holt einen Sandsteinbrunnen zurück nach Hanau
Zuschlag für Ziehbrunnen

Hutier-Kaserne

Frau oder Mann?

Nach Sophie Scholl oder Hans von Priesdorff soll ein Teilbereich der denkmalgeschützten, ehemaligen Hutier-Kaserne im Lamboy benannt werden.
Frau oder Mann?
Unfallfahrerin gerät unter eigenes Auto

Main-Kinzig-Kreis

Unfallfahrerin gerät unter eigenes Auto

Eine nicht angeschnallte Autofahrerin ist in der Nacht zu Montag bei einem Unfall in Rodenbach (Main-Kinzig-Kreis) unter ihr eigenes Fahrzeug geraten und dabei schwer verletzt worden.
Unfallfahrerin gerät unter eigenes Auto

nachrichten

Junger Tankstellenräuber flüchtet zu Fuß
nachrichten

Gefahrenabwehrzentrum

Alle beieinander

Das Gefahrenabwehrzentrum im Lamboy, in dem vier Rettungsdienste zusammengefasst werden sollen, nimmt konkrete Formen an.
Alle beieinander
Als die Mordbrenner wüteten

Geschichte

Als die Mordbrenner wüteten

Sengen, brennen, metzeln - der Hanauer Geschichtsverein legt ein neues Buch zur unseligen Zeit des Dreißigjährigen Kriegs in der Grafschaft Hanau-Münzenberg vor.
Als die Mordbrenner wüteten

Hanau

Grund für Schüsse: Eifersucht

Aus Eifersucht soll ein Mann in Hanau auf zwei Nebenbuhler geschossen und sie schwer verletzt haben. Der 30-Jährige wird kurz danach von der Polizei Offenbach festgenommen.
Grund für Schüsse: Eifersucht

Main-Kinzig

Aus für den Vizelandrat

Hauptamtlicher muss nach zwölf Jahren weichen: Günter Frenz (CDU) wird sein Amt Ende Oktober an den neuen Dezernenten Matthias Zach abgeben müssen.
Aus für den Vizelandrat

Kommentar

Klares Wort der Braut

Wohl selten durfte sich eine Partei, die bei der Kommunalwahl nicht erwähnenswert zugelegt hat, so umschmeichelt fühlen und sich derart in Positur bringen, wie die SPD.
Klares Wort der Braut
Wechsel aus Überzeugung

Main-Kinzig

Wechsel aus Überzeugung

Scheidung nach 18 Jahren: Die SPD will die große Koalition im Main-Kinzig-Kreis nicht fortsetzen. Stattdessen gibt es nach einem eindeutigen Votum nun eine Koalition mit den Grünen und den Freien …
Wechsel aus Überzeugung
Schulamt soll bleiben

Hanau

Schulamt soll bleiben

Die Schulpersonalräte engagieren sich gegen die Schließung des Staatlichen Schulamts in Hanau. Mit einer GEW-Resolution kämpfen sie für den Erhalt der Behörde und gegen die Zentralisierungsideen des …
Schulamt soll bleiben
Eine Geranie ist eine Geranie

Blumenmarkt

Eine Geranie ist eine Geranie

Der 41. Blumenmarkt auf dem Hanauer Marktplatz ist nur schwach besucht - obwohl die Stadt kräftig die Werbetrommel gerührt hat. Die Konkurrenz Gartencenter ist wohl zu stark.
Eine Geranie ist eine Geranie

In Kürze

Nachrichten aus Hanau

Lehrer protestieren gegen neues Schulgesetz +++ Zwei Frauen Opfer von Handtaschenräuber +++ Grüne erklären Stadtverordnetensitzung
Nachrichten aus Hanau
Bei den Großen läuft es gut

Postcarré

Bei den Großen läuft es gut

Seit einem halben Jahr hat das Einkaufszentrum Postcarré auf dem früheren Schlachthof-Gelände geöffnet. Die Händler sind unterschiedlich zufrieden. Immerhin: Die befürchteten Probleme mit Dauerparken …
Bei den Großen läuft es gut

Postcarré

Ein Park und eine Terrasse

Demnächst wird sich im und rund um das Postcarré noch einiges tun: Besucher sollen sich im Freien niederlassen können, die Technikbauten sollen unsichtbar werden und mehr Schilder für Orientierung …
Ein Park und eine Terrasse

Großkrotzenburg

Debatte um Kraftwerk

Die Auswirkungen des geplanten Steinkohleblocks 6 im Eon-Kraftwerk Staudinger auf den Main sollen im September in einem öffentlichen Erörterungstermin diskutiert werden.
Debatte um Kraftwerk
FDP rückt zusammen

Hanau/Main-Kinzig

FDP rückt zusammen

Wahldesaster vereint Kreis- und Stadtliberale: Die FDP Hanau und Main-Kinzig wollen stärker zusammenarbeiten, um Reibungsverluste und Abstimmungsprobleme zu vermeiden.
FDP rückt zusammen