Ressortarchiv: Main-Kinzig-Kreis

In Kürze

Nachrichten aus dem Main-Kinzig-Kreis

Seniorin von zwei Frauen bestohlen +++ Unbekannte wüten in Grundschule +++ Straßenpfosten herausgerissen
Nachrichten aus dem Main-Kinzig-Kreis

Neues Kino

Schule wird abgerissen

In den nächsten Tagen soll der Abriss der Pedro-Jung-Schule beginnen. Der Baubeginn des neuen Kinos ist für April vorgesehen.
Schule wird abgerissen
Schmuck aus Tantal

Neues Material

Schmuck aus Tantal

Wer fertigt das originellste Schmuckstück aus dem Material Tantal? Die Hanauer Firma "Tantec" und die Staatliche Zeichenakademie schreiben einen Wettbewerb aus.
Schmuck aus Tantal
Städtische Klinik erholt sich

Klinikum Hanau

Städtische Klinik erholt sich

Die Verantwortlichen atmen auf: Das erwartete Defizit am Klinikum Hanau weicht einer schwarzen Null, Der M-Bau soll im Februar 2012 bezugsfertig sein
Städtische Klinik erholt sich

Gründau

Tödlicher Unfall auf A66

Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich am Freitag auf der Autobahn 66 auf Höhe der Anschlussstelle Gründau-Rothenbergen in Richtung Frankfurt ereignet.
Tödlicher Unfall auf A66
Anarchische Reime

Poetry Slam in Hanau

Anarchische Reime

Frechheit siegt: Elf Dichter begeistern das Publikum beim Poetry Slam im Wilhelmsbader Comoedienhaus mit schrägen Geschichten und gewaltigem Wortwitz..
Anarchische Reime

Nidderau

Vertrag bis zum Sommer

Nidderau will im Wettbewerblichen Dialog um die Entwicklung der Neuen Stadtmitte noch vor den Sommerferien zum Vertragsabschluss mit einem Investor kommen.
Vertrag bis zum Sommer
Schöner und barrierefrei

Finanzamt Hanau

Schöner und barrierefrei

Die schummrigen Gänge, das schäbig gewordene Interieur und der alte gelbe Wandanstrich im Hanauer Finanzamt werden demnächst der Vergangenheit angehören. Im Herbst wird das Gebäude grundlegend …
Schöner und barrierefrei
Pfeifkonzert von 500 Menschen

Protest bei ABB

Pfeifkonzert von 500 Menschen

Beschäftigte des Unternehmens ABB und die IG Metall demonstrierten in Großauheim gegen Arbeitsplatzabbau. Hanaus OB Kaminsky verspricht die Unterstützung der Stadt.
Pfeifkonzert von 500 Menschen

"Hanauer Hilfe"

Anwälte der Opfer

Es ist jedes Jahr ein ähnliches Bild: Die meisten Menschen, die bei der „Hanauer Hilfe“ Beratung, Zuspruch und Unterstützung suchen, sind Opfer von Gewalttaten.
Anwälte der Opfer
Gartenschläfer erobern Main-Kinzig

Neue Tierart

Gartenschläfer erobern Main-Kinzig

Ist das schon der Klimawandel? Naturschützer haben in Maintal erstmals Gartenschläfer entdeckt. Bislang war diese Tierart nur bis in den Rheingau vorgedrungen.
Gartenschläfer erobern Main-Kinzig
Das Private ist politisch

Ausstellung zur Frauenbewegung

Das Private ist politisch

Nach '68 ging es auch in Hanau politisch hoch her. Frauen, die damals für Gleichberechtigung und Friedenspolitik demonstriert haben, erinnern mit einer Ausstellung an diese Zeit.
Das Private ist politisch

Otto-Hahn-Schule

Aufregung um Neonazi-Vorwürfe

Mit Namen und Adresse haben Unbekannte einen 17-Jährigen an der Otto-Hahn-Schule als angeblichen Neonazi geoutet. Die Schule hat Anzeige erstattet, will aber auch verstärkt über Rechtsextremismus …
Aufregung um Neonazi-Vorwürfe

Kommentar

Abstimmung tut not

Die Entscheidung gegen eine „Kinder-Erlebniswelt“ ist weise: Bergwerksbahn und Riesenpilze – da drohte das Brüder-Grimm-Kulturzentrum ein modernes Taunus-Wunderland zu werden.
Abstimmung tut not
Riesenpilze sind passé

Gebrüder-Grimm-Kulturzentrum

Riesenpilze sind passé

Eine „Kinder-Erlebniswelt“ mit Bergwerksbahn und Riesenpilzen wird es wohl nicht geben. Ein Planungsbüro arbeitet derzeit an einem neuen Konzept für das Brüder-Grimm-Kulturzentrum am Schlossplatz in …
Riesenpilze sind passé
Grüne Mitte steht auf der Kippe

Maintal

Grüne Mitte steht auf der Kippe

Gut zwei Jahre nach dem Grundsatzbeschluss für den Bau der Sport- und Freizeitanlage „Grüne Mitte“ steht die Finanzierung des Projektes auf der Kippe.
Grüne Mitte steht auf der Kippe
Hanau in Bewegung

Gesundheits-Initiative

Hanau in Bewegung

Der Verein "Gesundes Hanau" startet ein Kooperationsprojekt, um die Stadt als Gesundheitsstandort zu profilieren. Im Rathaus stößt er damit auf offene Ohren.
Hanau in Bewegung
Neuer Antrag auf Abiturzweig

Langenselbold

Neuer Antrag auf Abiturzweig

Zum dritten Mal ergreifen die Integrierte Gesamtschule (IGS) und die Stadt Langenselbold die Initiative für eine Oberstufe. Doch die Freien Wähler geben dem Vorstoß keine Chance.
Neuer Antrag auf Abiturzweig
„Kultur ist keine Oper“

Porträt Heinz Schilling

„Kultur ist keine Oper“

Er war Uni-Professor, Stadtverordneter und ist seit 33 Jahren Kilianstädter. Der Forscher Heinz Schilling hat seine eigenen Ansichten über Heimat und Region.
„Kultur ist keine Oper“

Maintal

Einbruchsserie in Schulen

Die Schulen in Maintal sind sehr beliebt bei Vandalen und Einbrechern. Das will der Kreis jetzt ändern und fordert ein schnelles Konzept für den Schutz der Lehranstalten.
Einbruchsserie in Schulen

Freiwillig für die Natur

Stadt will Alternative zum Zivildienst schaffen
Freiwillig für die Natur
Kulturpalast macht dicht

Lamboy

Kulturpalast macht dicht

Entlang der Lamboystraße wird viel gebaut – doch die Menschen gehen dort nicht aus. Nur beim US-Bulettenbrater klingelt die Kasse. Woran liegt das? FR-Redakteurin Ute Vetter hat sich umgesehen.
Kulturpalast macht dicht

Stadtwerke-Areal

Heraeus plant Erweiterung

Das Edelmetall-Unternehmen Heraeus wächst weiter. Konzern und Stadt wollen demnächst einen Vertrag über den Kauf eines Teils des Hanauer Stadtwerke-Geländes unterzeichnen.
Heraeus plant Erweiterung

FDP Main-Kinzig

Scharfe Worte gegen luftige Sprache

Die Main-Kinzig Kreis-FDP gerät mit ihrem Wahlprogramm in die Kritik von Mitgliedern. Die bemängeln "zu viele Phrasen" und zu wenige Inhalte.
Scharfe Worte gegen luftige Sprache
Von Flüssen und Pferden

„Jugend forscht“

Von Flüssen und Pferden

Schüler präsentieren in Hanau ihre Arbeiten für „Jugend forscht“. Der Konzern Heraeus hatte für die Ausrichtung des Regionalwettbewerbs erstmals eine Patenschaft übernommen.
Von Flüssen und Pferden