Kriminalität

Männer verprügeln Verwandten

Nach einem gewalttätigen Angriff auf einen Verwandten im nordhessischen Wehretal sitzen drei Männer in Untersuchungshaft. 

Die Verdächtigen im Alter zwischen 26 und 48 Jahren sollen bereits vor gut einer Woche ihren Bruder beziehungsweise Onkel im nordhessischen Wehretal (Werra-Meißner-Kreis) zusammengeschlagen haben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch in Eschwege mit. Nachdem die Beamten anfangs wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelten, gehen sie nun eher von einem versuchten Tötungsdelikt aus.

Das 42 Jahre alte Opfer wurde mit Stöcken und einem Radmutterschlüssel verprügelt, Zeugen verständigten die Polizei. Der Mann wird nach Angaben der Polizei weiterhin in einem Krankenhaus behandelt. Sein Bruder und seine beiden Neffen wurden am Montag festgenommen, ein Richter ordnete Untersuchungshaft an. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare