Kriminalität

Männer schlagen und treten  auf 34-Jährigen ein

Vermutlich im Streit um eine Frau geraten mehrere Männer aneinander. Ein 34-Jähriger muss verletzt ins Krankenhaus.

Zwei betrunkene Männer haben auf einen 34-Jährigen in Michelstadt (Odenwaldkreis) eingetreten. Das Opfer aus dem Rhein-Pfalz-Kreis kam mit mehreren Verletzungen in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. 

Die beiden 21- und 27-jährigen mutmaßlichen Täter aus Erbach seien stark alkoholisiert gewesen, als sie am frühen Donnerstagmorgen auf einem Parkplatzgelände auf den Mann losgingen. Hintergrund der Auseinandersetzung sei vermutlich der Streit um eine Frau gewesen, sagte ein Polizeisprecher. 

Die beiden mutmaßlichen Schläger flüchteten zunächst zu Fuß, die herbeigerufenen Polizisten konnten sie aber wenig später festnehmen. Gegen sie wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare