Sulzbach

Luna beliebtester Name bei Hund und Katz'

Tierbesitzer sind bei der Wahl der Namen für Hunde und Katzen nicht besonders erfinderisch. Eine Auswertung der Tierschutzorganisation TASSO zeigt, dass Tierhalter seit Jahren auf dieselben Namen für ihre vierbeinigen Freunde setzen. „Die Veränderungen in den Top 10 sind gering. Nur selten kommt ein neuer Name hinzu“, berichtet die Organisation am Dienstag im hessischen Sulzbach.

Tierbesitzer sind bei der Wahl der Namen für Hunde und Katzen nicht besonders erfinderisch. Eine Auswertung der Tierschutzorganisation TASSO zeigt, dass Tierhalter seit Jahren auf dieselben Namen für ihre vierbeinigen Freunde setzen. „Die Veränderungen in den Top 10 sind gering. Nur selten kommt ein neuer Name hinzu“, berichtet die Organisation am Dienstag im hessischen Sulzbach.

Luna führt demnach seit mehr als zehn Jahren die Namenshitliste für Hündinnen an, oft gefolgt von Emma und Bella. Auch bei den Katzen hatte Luna die Nase lange Zeit unangefochten vorne. Erst in den letzten drei Jahren musste sie sich mit Platz zwei zufriedengeben und Lilly an die Spitze ziehen lassen. Bei den Rüden hat Balu die Namen Sam und Rocky bereits seit einiger Zeit hinter sich gelassen und verteidigt den ersten Platz nun schon das vierte Jahr in Folge.

Die beliebtesten Hundenamen 2018 waren Balu/Balou, Buddy und Charlie/Charly (männlich) sowie Luna, Bella und Emma (weiblich). Die beliebtesten Katzennamen 2018 waren Leo, Simba und Felix (männlich) sowie Lilly/Lilli, Luna und Lucy (weiblich). Die Liste wurde anhand der Neuanmeldungen in Europas größtem Haustierregister erstellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare