Offenbach

Basarerlös für Sprachförderprogramm

  • schließen

Der Lions-Club Offenbach-Rhein-Main spendet 7000 Euro für den Deutsch-Sommer. So können neben Büchern, Grammatikheften und Sprachspielen auch Stative mit Aktivlautsprechern, und Theaterrequisiten besorgt werden.

Mehr als 30 Kinder pro Jahr können seit 2010 an dem Sprachförderprogramm Deutsch-Sommer teilnehmen. Nun konnte das Team des städtischen Projektes die Ausstattung erneuern und ergänzen.

Ermöglicht wurde dies durch eine Spende des Lions-Clubs Offenbach-Rhein-Main. Der Club hatte den Erlös seines Fahrradbasars in Höhe von 7000 Euro dem Sprachförderprojekt gestiftet. Wie die Stadt mitteilt, konnten so neben Büchern, Grammatikheften und Sprachspielen auch Stative mit Aktivlautsprechern, Camcorder, Scheinwerfer, Laptops, Beamer und Theaterrequisiten besorgt werden. In Kürze soll noch ein Zeltpavillon angeschafft werden. Erstmals seit Start des Projektes sei es möglich, die Ausstattung des Deutsch-Sommers deutlich zu verbessern und, orientiert an den konkreten Bedürfnissen, auf ein professionelleres Niveau zu heben, sagt Projektleiter Jörg Muthorst.

Das komme allen drei Fachbereichen zugute, dem Deutschunterricht, der Theater- und auch der Sozialpädagogik. In der Vergangenheit hätten viele Ausrüstungsgegenstände immer wieder ausgeliehen werden müssen. Unterrichtsmaterial habe das Pädagogenteam teils aus privaten Beständen zur Verfügung gestellt.

Das Sprachförderprojekt wird sowohl in den Sommer- wie Weihnachtsferien für Dritt- und Viertklässler angeboten.               

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare