Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verkehr

Linienbus und Laster kollidieren

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei übersieht ein Lkw-Fahrer eine rote Ampel und kollidiert daraufhin mit einem Linienbus. Mehrere Personen werden verletzt.

Bei einem Zusammenstoß von einem Lastwagen mit einem Linienbus sind am Mittwoch sechs Menschen in Wiesbaden leicht verletzt worden.

Der Lkw-Fahrer habe mutmaßlich eine rote Ampel übersehen, sagte ein Sprecher der Polizei.

Verletzt worden seien fünf Fahrgäste und der Busfahrer, der ins Krankenhaus gebracht worden sei.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Höhe des Sachschadens war zunächst unklar. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare