Kriminalität

Lautstarker Streit vor Polizeiwache

Der lautstarke Streit eines Pärchens vor der Polizeiwache hat Folgen. Denn der Mann hat Drogen konsumiert.

Ein Pärchen hat sich ausgerechnet vor der Polizeistation im mittelhessischen Stadtallendorf in die Haare bekommen - mit Folgen. Denn der streitschlichtenden Wachpolizei kam bei dem Vorfall am Dienstagabend der Verdacht, dass der Mann Drogen konsumiert haben könnte, wie die Beamten am Mittwoch in Marburg berichteten. 

Ein Test habe dann auf Cannabis und Amphetamine angeschlagen, sagte ein Sprecher. Da der Mann der Polizei zufolge mit dem Wagen vorgefahren war, stellten die Beamten die Autoschlüssel sicher. Ermittelt wird gegen ihn nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare