Anselm Weber,  Intendant des Schauspiel Frankfurt
+
Anselm Weber, Intendant des Schauspiel Frankfurt.

Gastbeitrag

Theater für eine lebendige Stadt

Von Anselm Weber, Intendant des Schauspiels Frankfurt.

75 Jahre Hessen sind Geschichte, daran gekoppelt die Frage an die Zukunft: „Hessen, was wird aus Dir?“ – heute gestellt an mich als Theaterleiter. Nun, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft gleichzeitig – das beschäftigt Theater permanent. Durch einen historischen Stoff in die Zukunft blicken und das im Moment der Aufführung erlebbar machen. Bei uns treffen zudem nicht nur verschiedene Zeiten aufeinander, sondern unterschiedlichste Perspektiven von Mitarbeitenden und Zuschauenden.

Theater für eine lebendige Stadt. Wie sieht die diverse Stadtgesellschaft in Zukunft aus – und was kann das Theater dazu beitragen? Gerade ging unser über drei Jahre angelegtes kulturelles Bildungsprojekt „All Our Futures“ zu Ende. Das wichtigste Ergebnis dieses Projekts ist und war die Begegnung der 180 daran beteiligten Frankfurter Jugendlichen, ihr Austausch untereinander und mit den professionellen Theatermacher:innen. Als Abschluss ist ein Film entstanden, in dem die Jugendlichen in ihre Zukunft blicken. Nicht „Hessen, was wird aus Dir?“, sondern: „Was wird aus Dir?“. Manche sind voller Mut und Hoffnung, die meisten äußern Ängste in Bezug auf die großen Themen der Jetztzeit: Klimawandel, Rassismus und Spaltung der Gesellschaft durch Armut. Als Theater haben wir nicht nur die Möglichkeit, wir sind auch in der Verantwortung, diesen Jugendlichen eine Stimme zu geben. Die Zukunft hat viele Stimmen.

Bildung und Austausch sind die Wegbereiter dieser Zukunft. Die Hessische Theaterakademie, die sich für eine interdisziplinäre Theaterausbildung einsetzt, ist bundesweit in dieser Form beispielhaft und einzigartig.

In Kooperation mit Hochschulen und Kulturinstitutionen leistet das Schauspiel Frankfurt hier einen aktiven Beitrag zur Ausbildung junger Künstler:innen.

Ein Theater der Zukunft in Frankfurt ist mit einem Theaterneubau verbunden, der die Stadtgesellschaft widerspiegelt; ein offenes Haus, das in der Zukunft Bestand hat. Mein Wunsch wäre ein ökologisch-nachhaltiger Bau, der Raum für die lebendige und sich wandelnde diverse Gesellschaft bietet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare