1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Landespolitik

Hessen: Flughafen-Demo stößt auf Kritik

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jutta Rippegather

Kommentare

Protest im vergangenen Jahr am Terminal 1.
Proteste gibt es immer wieder im Terminal 1. © Michael Schick

Die CDU betont wirtschaftliche Bedeutung des Airports. Rund 100 Menschen waren dem Protestaufruf gefolgt.

Mit kritischen Worten hat die hessische CDU den Aktionstag luftverkehrskritischer Initiativen am vergangenen Wochenende kommentiert. Der Frankfurter Flughafen sei der „Herzmuskel unseres Landes“. Eine der größten Arbeitsstätten in Deutschland und ein Jobmotor, sagte der flughafenpolitische Sprecher der Fraktion, Heiko Kasseckert. „Gerade während der Corona-Pandemie hat er seine zentrale Bedeutung im internationalen Luftverkehr bewiesen.“

Zentrale Infrastruktur

Der Vorsitzende der Bürgeraktion PRO Flughafen, Klaus-Peter Willsch, warnte ebenfalls davor, die Prosperität der Region aufs Spiel zu setzen. „Flughäfen sind eine zentrale Infrastruktur für die internationale Wirtschaft und Gesellschaft.“ Große Unternehmen seien darauf angewiesen. In der Pandemie hätten im Durchschnitt jeden Tag 65 Beschäftigte von Merck in Darmstadt in Flugzeugen gesessen, die in Frankfurt starteten oder landeten, sagte Willsch.

Nach Polizeiangaben waren am Samstag rund 100 Menschen dem Aufruf des Bündnisses der Bürgerinitiativen gegen den Flughafenausbau gefolgt. Bei der Kundgebung in Terminal 1 forderten sie ein Nachtflugverbot von 22 bis 6 Uhr und ein Verbot von Kurzstreckenflügen.

Gegen Verbot von Kurzstreckenflügen

Wie der CDU-Landtagsabgeordnete Kasseckert hervorhebt, unternimmt die schwarz-grüne Koalition bereits große Anstrengungen, um die Belastungen für die Anwohnerinnen und Anwohner in der Flughafenregion zu verringern. Das komplette Verbot von Kurzstreckenflügen hätte allerdings einen Wettbewerbsnachteil für das Drehkreuz Frankfurt. „Es würde dazu führen, dass Umsteiger-Passagiere für ihre Langstreckenverbindungen nicht mehr deutsche, sondern ausländische Luftverkehrsdrehkreuze nutzen.“

Auch interessant

Kommentare