Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hessen

Attac protestiert bei Grünen in Hessen

  • Pitt v. Bebenburg
    vonPitt v. Bebenburg
    schließen

Hessischer Grünen-Parteitag nominiert am Wochenende die Bundestagskandidatinnen und -kandidaten.

Mit lauten Motorsägengeräuschen sollen Grünen-Mitglieder am Sonntag zu ihrem Parteitag an der Frankfurter Messe begrüßt werden. Das hat das globalisierungskritische Netzwerk Attac am Freitag angekündigt. Damit protestierten die Aktivistinnen und Aktivisten gegen den Weiterbau der Autobahn 49, für die Wald gerodet wurde.

Bei dem Parteitag wählen die hessischen Grünen ihre Kandidatenliste für die Bundestagswahl am 26. September. Am Samstag können die Mitglieder per Onlinevotum von zu Hause entscheiden, welche Bewerberinnen und Bewerber sich durchsetzen. Am Sonntag müssen sie aus rechtlichen Gründen persönlich aufs Messegelände kommen, um über die Liste abzustimmen. Alle fünf amtierenden Abgeordneten stellen sich wieder zur Wahl. Angesichts guter Umfragewerte wird diesmal der Einzug von mehr Grünen erwartet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare