+
Kulturdezernentin Ina Hartwig sitzt in Frankfurt am Main auf einer Skulptur des Marshall-Brunnens.

Frankfurt/Darmstadt

Kulturverbund präsentiert in Darmstadt Ausblick für 2019

Der Verbund KulturRegion FrankfurtRheinMain will heute in Darmstadt einen Ausblick auf seine diesjährigen Vorhaben bieten. Um 11.00 Uhr erörtern die beiden Aufsichtsratsvorsitzenden Ina Hartwig und Thomas Will am Darmstädter Institut Mathildenhöhe

Der Verbund KulturRegion FrankfurtRheinMain will heute in Darmstadt einen Ausblick auf seine diesjährigen Vorhaben bieten. Um 11.00 Uhr erörtern die beiden Aufsichtsratsvorsitzenden Ina Hartwig und Thomas Will am Darmstädter Institut Mathildenhöhe die aktuellen Entwicklungen der KulturRegion. Dabei sollen Projekte, Themen und Jubiläen vorgestellt werden, die 2019 eine besondere Rolle im Programm spielen. Der Verbund KulturRegion FrankfurtRheinMain vernetzt, bündelt und vermarktet seit 2005 Kulturangebote. Insgesamt gehören ihm über 40 Städte, Landkreise sowie der Regionalverband an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare