1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Kreis Offenbach

Mit Sport zum Job

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der Turnverein veranstaltet mit Regisseurin Tanja Garlt ein Seminar über Bewerbungen. Der eintägige kostenlose Kurs ist für Teilnehmer zwischen 15 und 21 Jahren.

Beim Bewerben muss man sich gut verkaufen, letztlich die Rolle spielen, die ein potenzieller Arbeitgeber von einem Kandidaten erwartet. Wer könnte besser zeigen, wie das funktioniert, als ein Theaterprofi?

Der Turnverein 1862 Langen, Partner des Kreisprojekts Jobfit, hat deshalb für Freitag, 14. August, die bekannte Regisseurin Tanja Garlt zu einem eintägigen Seminar in seine Turnhalle am Jahn-Platz in Langen eingeladen. Sie soll Jugendlichen, die auf der Suche nach einer Lehrstelle sind, die richtige Körperpräsenz und ein sicheres Auftreten während Vorstellungsgesprächen oder Personalauswahlverfahren zeigen.

Dazu vermittelt Garlt Techniken aus der Theaterarbeit. Diese können dabei helfen, mit Nervosität und Lampenfieber umzugehen sowie präsent und selbstbewusst aufzutreten. Spielerisch und locker sollen so Bewerbungssituationen geübt und die eigenen, individuellen Stärken herausgearbeitet werden.

Mit Hilfe von Jobfit konnten seit Sommer 2013 bereits rund 200 Jugendliche in eine Ausbildung oder Praktika vermittelt werden.

Der eintägige kostenlose Kurs ist für Teilnehmer zwischen 15 und 21 Jahren. Wer sich für Jobfit interessiert oder am Workshop mit Tanja Garlt teilnehmen will, kann sich unter Tel. 0 61 03/31 31 11 39 oder per E-Mail an sport@kreis-offenbach.de anmelden. Ansprechpartnerin: Katharina Rambow. (aph)

Auch interessant

Kommentare