Hund löstUnfall aus

Rodgau Drei Verletzte

Ein Dobermann hat laut Polizei am Mittwoch, kurz nach 13 Uhr, einen Unfall auf der Bundesstraße 45 verursacht. Als der Hund in Höhe der Ausfahrt Jügesheim auf die Fahrbahn lief, bremste ein 48 Jahre alter Autofahrer stark ab. Das hinter ihm fahrende Auto eines 47-Jährigen fuhr auf und überschlug sich. Er erlitt wie der andere Fahrer und dessen Beifahrerin schwere Verletzungen. Der Hund blieb unverletzt und konnte eingefangen werden. Die Polizei sucht den Fahrer eines Golf, der in den Unfall verwickelt war, aber weiterfuhr. Hinweise an Telefon 06183/911550. (cm.)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare