Rödermark

Ins neue Jahr rennen

  • schließen

Ein gemeinsamer Silvesterlauf startet am 31. Dezember. Es werden drei Strecken angeboten. Eine spontane Teilnahme ist noch möglich.

Die guten Vorsätze zum Jahreswechsel können schon am letzten Tag des alten Jahres in die Tat umgesetzt und dabei dem Kalorienzuwachs durch das meist gehaltvolle Weihnachtsessen die Stirn geboten werden, schreibt der Lauftreff Run4Fun Rödermark. Die Vorbereitungen des Orgateams für den Silvesterlauf des Lauftreffs laufen unter der Leitung von Alfred Daum bereits auf vollen Touren.

Es werden drei Strecken durch Wald und Feld nördlich der Bahnlinie Urberach–Offenthal angeboten. Gut trainierte Läufer können die Zehn-Kilometer-Runde wählen, die in zwei geführten Gruppen laufen werden. Für alle, die es etwas ruhiger angehen lassen wollen und für Walker ist eine 7,5-Kilometer-Strecke vorgesehen. Es ist wesentlich, dass alle geführten Gruppen die gesamte Zeit zusammenbleiben, um die Sicherheit aller Teilnehmer gewährleisten zu können.

Der Start erfolgt am 31. Dezember ab 10 Uhr auf dem Sportgelände des KSV Urberach am Ende der Kurt-Schumacher-Straße in Rödermark. Damit homogene Gruppen gebildet werden können, wird darum gebeten, dass sich alle Teilnehmer möglichst bis 9.30 Uhr einfinden.

Für die Planung wäre das Orgateam für Anmeldungen bis zum 28. Dezember bei Alfred Daum unter 0 60 74 / 10 10 oder fredy.daum@t-online.de dankbar. Natürlich können Kurzentschlossenen am Silvester-Morgen auch unangemeldet erscheinen und mitlaufen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare