1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Kreis Offenbach
  4. Neu-Isenburg

Historisches beim Altstadtfest

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lara Feder

Kommentare

In Neu-Isenburg schlüpfen Darsteller in Kostüme aus drei Jahrhunderten und geben Einblick in die Stadt zu Zeiten Luthers und der Stadt am Ende des 19. Jahrhunderts.

Einmal im Jahr verwandelt sich der Alte Ort in Neu-Isenburg in eine Meile voller Genüsse und Unterhaltung. So auch an diesem Wochenende bis einschließlich Sonntag, 25. Juni. Neben tradioneller Eröffnung, Live-Musik und Spielprogramm für Kinder wartet auf die Besucher eine historische Modenschau. Am Samstag, (24.) um 16.30 Uhr ist auf dem Marktplatz Kleidung aus drei Jahrhunderten zu sehen. Ab 14 Uhr können die Darsteller im Stadtmuseum besucht werden, wo sie bis 19 Uhr Einblicke in die Zeit der Reformation, der jungen hugenottischen Siedlung und des städtischen Neu-Isenburg zum Ende des 19. Jahrhunderts bieten. laf Stadt Neu-Isenburg

Auch interessant

Kommentare