1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Kreis Offenbach

Kind (4) bei Unfall am Isenburg-Zentrum schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen

Erstellt:

Von: Erik Scharf

Kommentare

In Neu-Isenburg trägt ein Kind (4) bei einem Verkehrsunfall am Isenburg-Zentrum schwere Verletzungen davon. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise zum Hergang des Unfalls.

Neu-Isenburg – Bei einem Verkehrsunfall nahe dem Isenburg-Zentrum in Neu-Isenburg (Kreis Offenbach) ist ein Kind (4) schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei Südosthessen in Offenbach mit. Die Beamten suchen nun dringend nach Zeugen des Unfalls.

Das Ganze passierte am Dienstag (30. August) gegen 13.45 Uhr. Über die genauen Hintergründe des Unfalls machte die Polizei bislang noch keine Angaben. Das Kind kam umgehend in eine Klinik zur weiteren Behandlung. Wie die Polizei weiter berichtet, ist die Frankfurter Straße ab der Gartenstraße derzeit in Richtung Sprendlingen gesperrt.

Bei einem Unfall in Neu-Isenburg verletzt sich ein Kind (4) schwer. (Symbolfoto)
Bei einem Unfall in Neu-Isenburg verletzt sich ein Kind (4) schwer. (Symbolfoto) © Patrick Seeger/dpa

Neu-Isenburg (Kreis Offenbach): Polizei bittet nach Unfall am Isenburg-Zentrum um Hinweise von Zeugen

Hinweise von Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben, melden sich unter der Rufnummer 06102 2902-0 bei der Polizei in Neu-Isenburg. (esa)

Erst kürzlich ist ein Streit nach einem Unfall in Neu-Isenburg eskaliert.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion