1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Kreis Offenbach

Nachrichten aus dem Kreis Offenbach

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bewaffnete Männer überfallen Wettbüro +++ Zeugen stellen sich Dieben in den Weg

Bewaffnete Männer überfallen Wettbüro

Rödermark. Drei Unbekannte haben am Mittwoch ein Wettbüro an der Frankfurter Straße überfallen und die Tageseinnahmen geraubt. Laut Polizeibericht betraten die Täter gegen 20.45 Uhr den Geschäftsraum in Ober-Roden. Einer bedrohte den 24-jährigen Angestellten mit einer Pistole und forderte Bargeld. Der Mann überließ den Unbekannten eine Geldkassette mit den Tageseinnahmen und sein Handy. Bevor die Täter flüchteten, schlugen sie den 24-Jährigen. Die Unbekannten trugen Bomberjacken und dunkle Mützen. Sie sollen etwa 20 Jahre alt gewesen sein. Hinweise an die Polizei unter 069/80981234. drü

Zeugen stellen sich Dieben in den Weg

Neu-Isenburg. Mehrere Zeugen haben am Mittwochabend versucht, fünf Ladendiebe aufzuhalten, die sie zuvor in einem Drogeriemarkt Am Forsthaus in Gravenbruch beobachtet hatten. Laut Polizei sahen sie gegen 17.15 Uhr, wie drei Frauen und ein Mann in dem Laden Waren an sich nahmen, während ein zweiter Mann vor der Tür Wache hielt. Trotz Verfolgung durch die Beobachter gelang es den Dieben mit einem dunklen Auto zu fliehen. Der zweite Mann flüchtete zu Fuß. Er wurde von den Zeugen zunächst eingeholt, konnte sich aber losreißen und davonlaufen. drü

Auch interessant

Kommentare