+
Ob die Mainfähre jemals wieder fährt, ist nun ungewisser denn je. Foto: Monika Müller

Mühlheim

Trauerspiel um Mainfähre in Mühlheim - Kreis findet keinen Betreiber

  • schließen

Die Mainfähre in Mühlheim ist nach Pannenserie weiter außer Betrieb. Der Kreis Offenbach findet keinen Betreiber.

  • Trauerspiel um Mainfähre in Mühlheim
  • Kreis Offenbach findet keinen Betreiber
  • Unfallserie

Offenbach - Der Kreis Offenbach hat für die Mainfähre zwischen Mühlheim und Maintal-Dörnigheim keinen neuer Betreiber gefunden. Fristgerecht habe nur ein einziger Bieter Interesse bekundet, teilte der Kreis nach Ende des Vergabeverfahrens am Donnerstag mit. Dieses Angebot habe aber weder die formalen Kriterien erfüllt, noch sei es inhaltlich ausreichend gewesen.

Mainfähre in Mühlheim: Weiter führungslos

Der Kreis werde nun mit den Gemeinden Mühlheim und Maintal prüfen, ob es nach der erfolglosen Ausschreibung überhaupt noch eine Option für den Fährbetrieb gebe. Der Betrieb ruhte zunächst seit Herbst 2017: Der Kreis hatte dem damaligen Betreiber aus Sicherheitsgründen fristlos gekündigt. 

Kreis Offenbach sucht Betreiber für Mainfähre

Am geplanten Tag der Wiederaufnahme des Betriebs im Juli 2019 riss nach wenigen Stunden ein Führungsseil – seither steht die Fähre wieder still. Mit dem Betreiber einigte sich der Kreis auf eine Beendigung des Vertrags, um einen Rechtsstreit zu verhindern. Für Pendlerinnen und Pendler bedeutet der Ausfall teils große Umwege. dpa/fab

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare