+
Die Psychoanalytikerin Margarete Mitscherlich ist zu Gast beim nächsten Frühstück im Frauenbüro Dietzenbach.

Dietzenbach

Frühstück mit Mitscherlich

Das 20. Frühstück naht. Ungeschlagenes Highlight im Programm des Dietzenbacher Frauenbüros. Am Sonntag, 8. März, wird die Psychoanalytikerin Margarete Mitscherlich zu Gast sein.

Dietzenbach. Das inzwischen 20. Frauenfrühstück ist das Highlight des Veranstaltungsprogramms, das das Dietzenbacher Frauenbüro für die kommenden Monate zusammengestellt hat. Psychoanalytikerin Margarete Mitscherlich kommt dazu am Sonntag, 8. März, 10 Uhr, ins Bürgerhaus Dietzenbach.

Geplant sind zudem ein Vortrag von Jutta Perion und Lieselotte Wendl zum Thema "Wie ich für meine Eltern sorge - das Altern gemeinsam meistern" am 11. März, 20 Uhr, in der Stadtbücherei und eine Kriminacht am 18. März. Es folgen eine Lesung von Ines Thorn (22. April), der Girls Day und ein Vortrag über "Methusalems Mütter" am 29. April.

Das Frauenbüro bietet zudem für jeden 1. Donnerstag im Monat eine rechtliche Kurzberatung an. Am 5. Februar berät Rechtsanwältin Marion Rühl. Eine vorherige Anmeldung sowie eine Spende von zehn Euro an das Dietzenbacher Frauenhaus sind erforderlich. Kontakt: 0 60 74 / 37 32 40.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare